Berlin Foto Biennale 2016

Holi Man © Steve McCurry
Holi Man © Steve McCurry

Die erste Berlin Foto Biennale und gleichzeitig vierte Ausgabe der Biennial of Fine Art & Documentary Photography eröffnet am Donnerstag, den 6. Oktober 2016. Unter dem Titel Emotions and Commotions Across Cultures werden in den mondänen Räumlichkeiten des Palazzo Italia 1230 Werke von 446 Fotografen aus 41 Ländern aller Kontinente gezeigt. Als Ehrengast zeigt der Magnum-Fotograf Steve McCurry in seiner Retrospektive Asien – Ein Leben in Bildern 130 seiner beeindruckendsten Portraits, Landschaftsaufnahmen und Straßenszenen aus Asien. Das Nachwuchstalent der diesjährigen Biennale, Yusuke Suzuki, ist mit zwei Fotoessays über die Flüchtlingskrise auf Lesbos und das Chaos im syrischen Aleppo vertreten.

Berlin Foto Biennale: 7.-30. Oktober 2016
Palazzo Italia, Unter den Linden 10, 10117 Berlin