Felsenstein-Opernfilme im Kino Babylon

Wegen des großen Erfolges – zuletzt im Jahre 2014 – sowie anlässlich des siebzigjährigen Bestehens der Komischen Oper Berlin, wird im Kino Babylon erneut das Filmerlebnis der Walter Felsenstein Edition auf großer Leinwand eindrucksvoll dargestellt.

Walter Felsenstein (30.05.1901 – 08.10.1975), ist als herausragende künstlerische Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts bekannt. Der gebürtige Wiener begann seine Laufbahn als Schauspieler und Regisseur, bevor er 1947 die Komische Oper gründete und ihr bis 1975 als Intendant und Chefregisseur angehörte.

Jetzt werden sechs aufwendig restaurierte Opernfilme Felsensteins wieder gezeigt. Darunter: „Ritter Blaubart“, „Das schlaue Füchslein“, „Fidelio“, „Othello“, „Hoffmanns Erzählungen“ und „Die Hochzeit des Figaro“.

Die Vorstellungen finden vom 30.12.17 bis zum 11.02.2018 statt, jeweils an den Nachmittagen, zumeist an den Wochenenden. Bei einigen Aufführungen werden die Filme mit interessanten Dokumentationen des rbb, der DRA und der Progress Wochenschau aus der Felsenstein-Ära begleitet. Zu den einzelnen Veranstaltungen spricht in Vertretung der Erbengemeinschaft auch Felsensteins Sohn, Dr. Christoph Felsenstein, einführende Worte.

Ort: Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, in 10178 Berlin.
Karten unter Tel: 030 2425969, ab 17 Uhr. Eintritt: 10 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.