Husch, husch ins Körbchen

Wir verlosen Präsentkörbe von Karls. Holt euch die süßen Früchtchen nach Hause. Foto: Karls
Wir verlosen Präsentkörbe von Karls. Holt euch die süßen Früchtchen nach Hause.
Bauernmarktprodukte gibt es im Erlebnis-Dorf. Fotos: Karls
Viele Bauernmarktprodukte gibt es im Erlebnis-Dorf.
Fotos: Karls

In Karls Erlebnis-Dorf kurz hinter Spandau ist das ganze Jahr über Saison. Das Ausflugsziel lockt mit vielen Attraktionen. Ein echtes Highlight sind dabei auch die Produkte rund um die erntefrischen Erdbeeren. Nicht mehr lange und es geht wieder raus auf die Erdbeerfelder, um die süßen Früchtchen zu sammeln und zu verarbeiten. In der Marmeladenküche kann man dann zusehen, wie der beliebte „Erdbeertraum“ in die Gläser kommt. Um die Zeit bis zur aktuellen Saison zu überbrücken, könnt ihr bei unserem Gewinnspiel mitmachen und einen von fünf Präsentkörben gewinnen – prall gefüllt mit leckeren Karls-Produkten.

Um zu gewinnen, schickt uns einfach bis zum 30. April 2017 euer liebstes Erdbeer-Rezept in einer E-Mail an info@mitte-bitte.de, postet es auf unserer Facebook-Seite oder setzt es als Kommentar auf www.mitte-bitte.de. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und jeder Gewinner kann seinen Korb dann direkt im Erlebnis-Dorf in Elstal abgeholen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

5 Gedanken zu „Husch, husch ins Körbchen“

  1. Mein Lieblingsrezept: Erdbeer-Joghurt-Drink für 4 Personen:

    250gr Erbeeren verputzen und halb schneiden. Mit 1 TL Vanillezucker, 2 EL Zucker, etwas Zitronensaft und 300gr Sahnejoghurt in den Mixer. Alles fein pürieren und ca. eine halbe Stunde kaltstellen. In hohe Gläser füllen und mit etwas Minze dekorieren.

  2. Erdbeer-Balsamico-Essig ist fruchtig und passt gut zu Blattsalaten:
    500 g Erdbeeren waschen, vierteln und in eine saubere Flasche geben. 0,7 Liter weißer Balsamico dazu gießen. Die Flasche verschließen und den Essig an einer sonnigen Stelle 4 – 5 Wochen ziehen lassen. Ab und zu durchschütteln.
    Nach dieser Zeit durch ein Sieb in eine schöne verschließbare Flasche abfüllen.

  3. Mein Rezept für Erdbeer-Basilikum-Konfitüre, eine einfache und extravagante Sommerkonfitüre:
    900 Gramm Erdbeeren waschen und das Grün entfernen, dann vierteln und in einen großen Topf geben, 1 Paket Gelierzucker darauf geben und einen Schuss Zitronensaft. Aufkochen lassen und 4 Minuten sprudelnd kochen.
    In der Zwischenzeit das 50 g Basilikum in Streifen schneiden. 2 Min. vor Kochzeitende das Basilikum unterrühren.
    Gelierprobe machen. Dann 1 EL Balsamico unterrühren und die Konfitüre in ausgekochte Gläser füllen und verschließen.

  4. Ich liebe Grünen Spargelsalat mit Erdbeeren:
    Den grünen Spargel in Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Wasser angießen und 5 Minuten dünsten lassen. Anschließend abkühlen lassen.
    In der Zwischenzeit etwas Petersilie hacken und die Erdbeeren vorbereiten.
    Wenn der Spargel nur noch lauwarm ist, alles zusammen vermischen und ggf. nachwürzen. Das ist schnell zubereitet und frischer und saisonaler geht es kaum.

Kommentare sind geschlossen.