Koch des Jahres aus dem HORVÁTH

Die Jury der „Berliner Meisterköche“ hat entschieden und die besten gastronomischen Leistungsträger Berlins und der Hauptstadtregion des Jahres 2017 gekürt. Berliner Meisterkoch 2017 ist Sebastian Frank aus dem Restaurant „HORVÁTH“.

Meisterkoch der Region 2017 ist René Klages aus dem Gourmetrestaurant „17fuffzig“. Weitere Preisträger sind Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres und Ilona Scholl als Berliner Gastgeber 2017. Das Berliner Szenerestaurant des Jahres ist das „BRLO Brwhouse“ und Gastronomischer Innovator 2017 wurde The Duc Ngo.

Mit der Ehrung der Berliner Meisterköche, der Besten in Küche, Szene oder Gastfreundschaft, präsentiert Berlin Partner die gehobene Restaurantkultur als Aushängeschild der Stadt – denn mit Kulinarik von Spitzengastronomie bis Streetfood, von etablierten ‚alten Hasen‘ bis zu kreativen Newcomern hat Berlin eine kulinarische Bandbreite internationalen Maßstabs. Diese dynamische Entwicklung bildet Berlin Partner mit dem Format der Berliner Meisterköche bereits seit 20 Jahren ab. Seit 1997 zeichnet Berlin Partner jährlich die besten Köche der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg aus.

„Berliner Meisterköche 2017“ mit dem Jury-Vorsitzenden Dr. Stefan Elfenbein (li.) und Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner (re.)
Foto: Berlin Partner/Peter-Paul Weiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.