Macht euch zum Kunstobjekt!

Das nachgebaute Elternhaus von Wurm, nur 1,10 Meter breit.
Das nachgebaute Elternhaus von Wurm, nur 1,10 Meter breit.

Ich kann euch heute eine tolle Ausstellung empfehlen – selbst wenn Ihr Kulturbanausen oder Ausstellungsmuffel seid – die wird euch gefallen: Erwin Wurm, Bei Mutti. Zu sehen in der Berlinischen Galerie. Die Ausstellung startet mit dem Narrow House, ein detailgetreuer, begehbarer Nachbau von Wurms Elternhaus, gestaucht auf die Breite von 1,10 Meter. Hier kann man die Enge der Provinz förmlich spüren! Dazu das alte Interieur, die winzigen Details…

Einen kühlen Kopf bekommt man bei einem anderen Blick in den Kühlschrank.
Einen kühlen Kopf bekommt man bei einem anderen Blick in den Kühlschrank.

Und dann kommen die One Minute Sculptures. Mithilfe alltäglicher Objekte soll der Besucher ungewöhnliche Posen einnehmen. Und wenn man den Handlungsanweisungen des Künstlers folgt, wird man für eine Minute selbst zur lebenden Skulptur. Wir haben es mit viel Spaß ausprobiert. Noch interessanter war es fast, den anderen Besuchern dabei zuzusehen, wie jeder die Aufgabe für sich umgesetzt hat. Also geht hin, das macht wirklich Spaß!

ERWIN WURM

BEI MUTTI
20160427_164540 20160427_160204 20160427_155356 20160427_155444