Neues von der Komischen Oper

Die Bremer Stadtmusikanten.
Foto: Robert-Recker.de

Unter dem Motto  »70 Jahre Zukunft Musiktheater«  ist die Komische Oper Berlin erfolgreich in die Jubiläumsspielzeit 2017/18 gestartet. Mit der Uraufführung der deutsch-türkischen Kinderoper Die Bremer Stadtmusikanten steht am 24. September die erste Premiere der jungen Saison auf dem Spielplan. Am 15. Oktober folgt Barrie Koskys Inszenierung von Pelléas et Mélisande als große Eröffnungspremiere, gefolgt von der Berliner Premiere von Sidi Larbi Cherkaouis bereits in Basel gefeierten Lesart von Philip Glass‘ Satyagraha (27.10.). Am 11. und 12. November gibt es dann eine Wiederauflage des Festivals »Kino Varieté« mit Filmen, Musik und Bühnenshow.