Rund um die St. Hedwigs-Kathedrale

Der nostalgische Weihnachtsmarkt Opernpalais ist in diesem Jahr rund um die St. Hedwigs-Kathedrale. Foto: Wolfgang Scholvien
Der nostalgische Weihnachtsmarkt Opernpalais ist in diesem Jahr rund um die St. Hedwigs-Kathedrale.
Foto: Wolfgang Scholvien

Ab sofort lädt auch der „Nostalgische Weihnachtsmarkt Opernpalais“ zum Besuch ein und lockt mit Glühwein, gebrannten Mandeln und schönen Geschenkideen.
Im 25. Jubiläumsjahr ist der Weihnachtsmarkt fast am alten Standort: Man findet ihn rund um die St. Hedwigs-Kathedrale Berlin, zwischen der Straße Hinter der Katholischen Kirche, dem Bebelplatz und der Hedwigskirchgasse direkt neben dem „Hotel de Rome“.

Bei freiem Eintritt präsentieren hier Kunsthandwerker aus aller Welt hochwertige Waren und weihnachtliche Accessoires wie Krippenfiguren, Holzspielzeug, Christbaumschmuck, Weihnachtssterne, Räuchermännchen, Spieluhren, Kerzen und Pyramiden. Heiße Maroni, Winzer-Glühwein, gebrannte Mandeln, Lebkuchen und heiße Maroni weitere typische Spezialitäten sorgen bei einem entspannten Marktrundgang für Gaumenfreuden. Nostalgische Fahrgeschäfte runden das Ambiente ab. Hier das Programm.

Veranstalter Joseph Nieke freut sich: „Auch im 25. Jahr unseres Bestehens werden wir in der historischen Mitte der Hauptstadt rundum für eine schöne nostalgische Atmosphäre sorgen. Ob Berlinerinnen und Berliner oder Touristen aus aller Welt – sie alle können wieder mit weihnachtlicher Gemütlichkeit rechnen und sich heimelig fühlen.“

Nostalgischer Weihnachtmarkt Opernpalais
Rund um die St. Hedwigs-Kathedrale
Hinter der Katholischen Kirche 3, 10117 Berlin-Mitte
24.11. bis 26.12.2016  
täglich 12:00 Uhr bis 21:30 Uhr
(Heiligabend geschlossen)