Spot an zum Casting

Die Preisträger präsentieren sich am 4. Dezember in einer großen Gala auf der Bühne des Friedrichstadt-Palastes. Foto: Veranstalter

Na, auch keine Lust, noch länger nur unter der Dusche zu singen?  Der Bundeswettbewerb Gesang sucht wieder Deutschlands beste Musical- und Chanson-Talente. Insgesamt mehr als 150 Teilnehmer haben sich beworben und stellen sich in den bundesweiten Vorauswahlen vor die Jury.

In der kommenden Woche sind nun die Kandidaten aus der Hauptstadt an der Reihe. Wer in den Vorauswahlen von sich überzeugen kann, hat die Chance an den Finalrunden teilzunehmen. Dort entscheidet sich schließlich, wer sich für einen der Preise in Höhe von insgesamt 51.900 Euro qualifizieren kann.

Die Preisträger zeigen sich am 4. Dezember in einer großen Gala auf der Bühne des Friedrichstadt-Palastes in Berlin.


Bundeswettbewerb Gesang, Vorauswahl Berlin
23. bis 25. Oktober 2017, jeweils ab 11 Uhr (genauer Zeitplan),
Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße (Eingang Fasanenstraße)

Der Bundeswettbewerb Gesang Berlin wird im jährlichen Wechsel jeweils in den Kategorien Musical/ Chanson sowie Oper/ Operette /Konzert ausgeschrieben. Er wird gefördert durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin und den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.