Stadt voller Radler

Das Velothon führt durch sieben Berliner Bezirke. Foto: Velothon
Das Velothon führt durch sieben Berliner Bezirke.
Foto: Velothon

Zusätzlich zur Fanmeile und den damit eh schon chaotischen Verkehrsbedingungen findet am kommenden Wochenende das 9. Velothon statt. Bis zu 13.000 Breitensportler werden dabei an den Start gehen. Die Rennstrecke führt quer durch Berlin und Teile Brandenburgs. Erstmals gastiert in diesem Jahr auch die Deutsche U23 Straßenmeisterschaft in der Hauptstadt.

Start und Ziel des Rundkurses ist die Straße des 17. Juni bzw. Ernst-Reuter-Platz. Die Strecke verläuft anschließend durch sieben Berliner Bezirke (Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg) sowie durch die südlich an Berlin angrenzenden Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming.

Die Straße des 17. Juni ist bereits ab Freitag, 6 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, zwischen Ernst-Reuter-Platz und Bachstraße gesperrt. Am Sonnabend wird die Sperrung bis Großer Stern ausgeweitet. Und wegen der Fanmeile ja sowieso zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor. Die größten Verkehrsbeeinträchtigungen wird es wohl am Sonntag geben. Also lieber U- und S- Bahn nutzen und als Autofahrer möglichst auf die Stadtautobahnen ausweichen, obwohl auch hier Stau vorprogrammiert ist:  Ab 8 Uhr ist die Autobahnanschlussstelle Tempelhofer Damm (A100) gesperrt. Nur die Auffahrt aus Richtung Norden kommend in Richtung Wedding bleibt befahrbar. Der Bahnhof Zoologischer Garten ist durch die Sperrung der Hardenbergstraße und der Budapester Straße am Sonntag zwischen 7 Uhr und 10.45 Uhr ebenfalls mit dem Auto nicht zu erreichen.

Weitere Veranstaltungen an diesem Wochenende sind u. a. der „21. Kietzer Sommer“ in der Altstadt Köpenick, der „Lange Tag der Stadtnatur“ mit verschiedenen Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet sowie Filmdreharbeiten auf dem Alexanderplatz. Während des Filmdrehs fahren in der Zeit von 7 Uhr bis 20 Uhr keine Straßenbahnen über den Alexanderplatz. Außerdem kann es aufgrund eines Konzerts ab ca. 17 Uhr zu Behinderungen rund um das Olympiastadion kommen.

Detaillierte Informationen zur aktuellen Verkehrslage und Sperrungen gibt es unter www.viz.berlin.de sowie unter www.velothon-berlin.de. Also am besten zu Hause bleiben, Urlaub machen oder die Öffentlichen nutzen!