Von Wölfen und Kamelen in einem Spa

Annabelle Mandeng, Sarah Eichhorn, Yvonne Zagermann, Amandine Hach (v. l.) © vabali spa Berlin
Annabelle Mandeng, Sarah Eichhorn, Yvonne Zagermann, Amandine Hach (v. l.)
© vabali spa Berlin

Das trübe Wetter der vergangenen Tage habe ich genutzt, um im vabali spa Berlin beim Travel-Slam vorbeizuschauen.  Die Bloggerinnen Yvonne Zagermann, Amandine Hach und Sarah Eichhorn gaben in einem der kuscheligen Ruheräume des vabali  einen kleinen Einblick in ihre Reisestories. Annabelle Mandeng, Schauspielerin, Moderatorin und Model, fungierte dabei als Moderatorin des Abends.

Yvonne Zagermann von Just Travelous startete ihren Vortrag mit „Tiergeschichten unterwegs – das umgekehrte Schneewittchen“. Sie erheiterte das Publikum mit ihren persönlichen Kamelerlebnissen und berichtete über wölfische Impressionen aus der Mongolei und Südafrika. Danach erzählte Amandine Hach von Les Berlinettes über Myanmar. Mit ihrer Geschichte „Von Modeblogger zu Backpacker, 3 Wochen Myanmar“ gab sie ihre Wahrnehmung zur Vielfalt des Landes wider. Der letzte Vortrag führte, passend zum Veranstaltungsort, nach Bali. Sarah Eichhorn, Bloggerin von Josie Loves, gestaltete mit ihrem Vortrag „Bali – Liebe auf den zweiten Blick“ eine besondere Liebeserklärung an die indonesische Insel mit tollen Fotos von saftig grün bewachsenen Hängen und atemberaubenden Sonnenuntergängen.

Der Außenpool im vabali. Foto: vabali spa Berlin
Der Außenpool im vabali.
Foto: vabali spa Berlin

Wenn ihr wollt, könnt ihr euch die nächste Runde am 01. Juni und noch einmal am 08. Juni um jeweils 19 Uhr selbst ansehen.  Und wer nicht dabei war und trotzdem zwei Tagestickets gewinnen möchte, kann auf der Facebook-Seite des vabali spa alle Videos der Vorträge sehen und am Online-Voting um den besten Vortrag teilnehmen. Insgesamt werden 5×2 Tagestickets  für das vabali spa verlost.