Was ich dir wünsche

Die Familie vereint. Aller Zank vergessen.
Speisen in der Vorratskammer.
Klopfen an der Türe.
Freundliche Gesichter.
Sich türmende Päckchen.
Kartengrüße von all deinen Lieben.
Nichts vergessen zu haben.
Dass nichts anbrennen möge.
Lachen und kleine Albernheiten.
Umarmungen und Küsse.
Glückliche Erinnerungen.
Ich wünsche dir von ganzem Herzen,
dass sich für dich alles erfüllen möge,
was Weihnachten bedeutet –
ein wenig Wärme in der Tiefe des Winters,
ein Licht im Dunkel.

-Charlotte Gray-

20141207_175738In diesem Sinne wünschen wir allen Leserinnen und Lesern von MITTE bitte! eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr!
Wir freuen uns auf ein spannendes 2017 mit neuen Ideen und Möglichkeiten.