30. September 2022
Theaterbau am Schloss Charlottenburg

Käthe Kollwitz Museum zieht nach Charlottenburg

Das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin verabschiedet sich end­gültig aus seinem lang­jährigen Zu­hause in der Fasanen­straße und be­reitet sich auf den Um­zug in den Theater­bau am Schloss Charlotten­burg vor. Ein letztes Mal kann man in den Räumlich­keiten der Stadt­villa vorbeischauen – dazu ist  nur noch bis ein­schließlich Sonntag, den 26. Juni die Gelegen­heit! Zum Abschied aus der Fasanen­straße sind alle Etagen des Museums mit Werken von und zu Käthe Kollwitz be­spielt.

Mit großer Spannung und Vorfreude blickt das Museums-Team dem Einzug in die neue Wirkungsstätte am Spandauer Damm und der Eröffnung im Herbst 2022 entgegen. Der 1787 nach den Plänen des Architekten Carl Gotthard Langhans erbaute Theaterbau erfüllt die Anforderungen an ein modernes Museum und ermöglicht der Kollwitz-Sammlung neue Chancen. Im repräsentativen Bau am Schloss Charlottenburg sind eine neu konzipierte Dauerausstellung, ein vielfältiges Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm sowie ab dem Jahr 2024 spannende Sonderausstellungen geplant.

Bis zum großen Wiedersehen am Charlottenburger Schloss müssen sich Käthe Kollwitz’ Freunde noch ein wenig in Geduld üben. Um die Wartezeit bis zur Eröffnung des neuen Domizils zu verkürzen, bietet das Kollwitz-Museum in seinem KOLLWITZ GUIDE eine digitale Stadttour der besonderen Art an:

Mit der Tour KÄTHE TO GO lassen sich Orte entdecken, von denen sich die Künstlerin inspirieren ließ oder an denen sie künstlerisch arbeitete. Einige Orte existieren heute nahezu unverändert, andere sind nicht mehr wieder­zu­er­kennen. Die digitale Stadttour ermöglicht, sich im Berliner Stadtraum auf Kollwitz’ Spuren zu begeben und ihrer Geschichte nachzuspüren. Außerdem im KOLLWITZ GUIDE: Eine Werkauswahl zur neuen Sammlungspräsentation im Theaterbau.

Ab dem 1. Juli 2022 ist KÄTHE TO GO kostenfrei über den untenstehenden QR-Code auf dem eigenen Smartphone oder Tablet abrufbar.

Schnäppchen
Das Käthe Kollwitz Museum Berlin verabschiedet sich end­gültig aus seinem lang­jährigen Zu­hause in der Fasanen­straße und be­reitet sich auf den Um­zug in den Theater­bau am Schloss Charlotten­burg vor.
Das Käthe Kollwitz Museum Berlin be­reitet sich auf den Um­zug nach Charlotten­burg vor.
Fotos: Käthe Kollwitz Museum

Der Museumsshop räumt sein Lager und freut sich über jedes Buch und jedes Plakat, das nicht mit umziehen muss. In der letzten Ausstellungswoche vom 20. bis 26. Juni 2022 finden sich daher im Museumsshop viele Artikel aus dem Sortiment zu reduzierten Preisen. Einige Shopartikel gehen sogar ganz aus dem Sortiment oder werden für den neuen Standort in neuer Form aufgelegt.

Während der Schließzeit ab dem 27. Juni 2022 kann man wie gewohnt im Online Shop bestellen, wegen des Umzugs sind Verzögerungen im Bestellablauf möglich.