9. August 2022
Das junge Orchester Deutsche Sinfonietta Berlin ist Initiator der Kolonnaden Konzerte. Foto: Christian Müller-Elschner

Kolonnaden Konzerte unter freiem Himmel

Jazz und Klassik unter freiem Himmel mitten in der Stadt – die Kolonnaden Konzerte gehen mit herausragenden Musikern auf großer Bühne in die zweite Runde. An drei Abenden verwandeln sich die Leibniz Kolonnaden am Walter-Benjamin-Platz in eine leuchtende „Piazza“ mit magischem Flair. Unter tanzenden Schirmen lauschen Sie Klängen aus Finnland, Italien und Spanien bei einem guten Glas Wein in sommerlicher Atmosphäre: „On Vacation“ im eigenen Kiez!

Donnerstag, 30. Juni, 20.00 Uhr

Iiro·Rantala: Best Of

Am ersten Abend rockt der finnische Pianist mit einem Solokonzert die Bühne der Kolonnaden Konzerte. In genialer Improvisation bewegt sich Iiro Rantala spielerisch zwischen den Genres. Seine eigenen melodischen Kompositionen interpretiert er ebenso tiefsinnig wie bekannte Popsongs. Seine Konzerte stehen unbestritten für anspruchsvolles, singuläres Entertainment.


Freitag, 1. Juli, 20 Uhr

Deutsche Sinfonietta·Berlin Operngala
Das junge Orchester Deutsche Sinfonietta Berlin ist Initiator der Kolonnaden Konzerte. Foto: Christian Müller-Elschner
Das junge Orchester
Deutsche Sinfonietta Berlin ist Initiator der
Kolonnaden Konzerte.
Foto: Christian Müller-Elschner

Am Freitagabend füllt das junge Orchester Deutsche Sinfonietta Berlin, Initiator der Kolonnaden Konzerte, unter der Leitung von Dirk Wucherpfennig wieder die Bühne. Herausragende Solisten sind in diesem Jahr zu Gast: Die ukrainische Sopranistin Alyona Guz und der koreanische Tenor Hyun Jung Kim singen bekannte Arien und Duette aus Oper und Operette – Werke von Giacomo Puccini, Gioachino Rossini, Franz Lehar, Johann Strauss und einigen mehr. Die Deutsche Sinfonietta Berlin spielt mit der neuen Generation herausragender Musiker ungewöhnliche Programme an ungewöhnlichen Orten in höchster Qualität und unabhängig von Konventionen.


Samstag, 2. Juli, 20.00 Uhr

Till·Brönner·&·Band: On·Vacation
Till Brönner bie den Kolonnaden Konzerte
Till Brönner

Till·Brönner·&·Band On·Vacation Zum Finale der Kolonnaden Konzerte 2022 versetzt Till Brönner den Walter-Benjamin-Platz kurz vor Ferienbeginn in Urlaubsstimmung. Mit seiner Band präsentiert er neben Klassikern auch exklusives Material aus seinem Album „On Vacation“, das in Zusammenarbeit mit dem Keyboarder Bob James entstanden ist. Der Trompeter Till Brönner zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten nationalen Künstlern.


Um den, bei open air ja oft schwierigen, perfekten „Sound“ zu gewährleisten, werden alle Konzerte von einer international erfahrenen Soundcrew mit dem weltweit etablierten immersiven Soundsystem L-ISA (L- Acoustics immersive hyperreal sound art) übertragen. Zusammen mit einem der besten digitalen Mischpultsysteme vom Berliner Hersteller Stagetec (AVATUS/ NEXUS) erreicht man so auf nahezu allen Publikumsplätzen Studioqualität (high resolution audio).