Die Löwen laden zum Spargelessen-Weltrekord

Bevor die Spargelsaison in wenigen Tagen schon wieder vorbei ist, heißt es am Sonntag: Raus ins Grüne nach Diedersdorf und mit dabei sein bei der weltweit längsten Spargeltafel – und das alles noch für einen wohltätigen Zweck.

Zur weltweit längsten Spargeltafel laden fünf Berliner Lions Clubs am kommenden Sonntag, den 18. Juni 2017,  ins Schloss Diedersdorf. Um 14 Uhr kommt der Spargel in verschiedenen Variationen auf den Tisch; mit Kartoffeln, Schinken oder klassischem Schnitzel. In gemeinsamer Lions Club Kooperation wird Berlin-Brandenburgs zweites Spargelessen für einen guten Zweck stattfinden.

„Gemeinsam können wir mehr erreichen. Gemeinsam können wir Obdachlosen helfen und dabei gleichzeitig die weltweit längste Spargeltafel errichten“, heißt es zum Motto. Der erzielte Erlös wird von den organisierenden Lions Clubs an „Franzi on Tour – Ein Herz für Obdachlose“ gespendet. Alle Lions Clubs sind vor Ort und helfen tatkräftig mit. Die Preise der Spargelgerichte beginnen bei 12,- Euro und ein Kindergericht liegt bei 5,50 Euro, bereits inklusive Spendenanteil. Mehr als 400 Gäste werden erwartet.

Schirmherrin der Veranstaltung ist die Beelitzer Spargelkönigin Nicole Hahn, die die Veranstaltung auch als Moderatorin begleiten wird. Für die musikalische Begleitung sorgt in diesem Jahr die Jazz-Band rmw-band.  Zusätzliche Aktivitäten vor Ort wie Bogenschießen, Kutschfahrten, Ponyreiten oder Hüpfburg sollen allen Familienmitgliedern einen gemütlichen Sonntag bescheren.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation folgender Clubs organisiert: Lions Club Berlin-Benefit, Leo Club Berlin-Berolina, Lions Club Berlin Sophie-Charlotte, Lions Club Berlin-Wannsee und Lions Club Berliner Ring. „Schließen Sie sich an, besuchen Sie die weltweit längste Spargeltafel und helfen Sie mit, die Spendenkasse zu füllen“, bitten die Organisatoren.

Die weltweit längste Spargeltafel – Weltrekordversuch
Sonntag, 18. Juni 2017, 14 Uhr
Schloss Diedersdorf, Kirchplatz 5-6, 15831 Diedersdorf