20. Mai 2024
BOOX Note Air3

Gewinnen: BOOX Note Air3 – mehr als ein E-Reader

Zum Tag des Buches am 23. April stellen wir heute ausnahmsweise mal keine Neuerscheinungen der Literatur vor, sondern widmen uns einem Gerät, das weit über einen normalen E-Book-Reader hinausgeht: Onyx hat uns das BOOX Note Air 3 zum Testen zur Verfügung gestellt. Es vereint drei Geräte in einem: E-Book-Reader, Android-Tablet und digitales Notizbuch. Am Ende dieses Beitrags zeigen wir euch, was ihr tun müsst, um mit diesem Gerät demnächst selbst zu lesen und zu arbeiten. Zuerst stellen wir euch das BOOX  Note Air3 erst einmal näher vor:

Auf den ersten Blick begeisterte uns das Note Air3 durch sein 10,3-Zoll-Carta 1200 E-Ink-Display, das für eine gestochen scharfe Darstellung von Texten und Bildern mit hohem Kontrast sorgt, selbst wenn die Sonne mal blendet. Das Gerät wurde entwickelt, um die Konzentration zu verbessern und ein ablenkungsfreies Leseerlebnis zu bieten. Mit dem flexiblen Android 12 OS, dem monochromen ePaper Bildschirm und unzähligen Notiz- und Lesewerkzeugen mit schnellerer Leistung ist es für kreatives und flexibles Arbeiten gemacht.

PDF, MOBI oder ePub?

Über den Google Play Store können zahllose Apps bezogen werden.

Die Note Air3-Serie unterstützt über 17 E-Book-Formate und lässt sich durch Apps mit den gängigen eBook-Anbietern verbinden. Umfangreiche Notizfunktionen und eine Akkulaufzeit von bis zu drei Wochen – je nach Lichteinstellung und Nutzungsintensität – machen das Gerät zum idealen Begleiter für professionelle Anwender, Studenten, Schüler und Kreative. Zusätzlich zu seinen beeindruckenden Funktionen besticht das Note Air3 durch ein schlankes Design von nur 5,8 Millimetern Dicke. Trotz seines Formats ist das Note Air3 leicht und handlich und eignet sich somit perfekt für den längeren Gebrauch. Der breite Griff bietet eine sichere Handhabung und ermöglicht müheloses Schreiben und Zeichnen. Das Tablet lässt sich durch eine mitgelieferte Hülle sicher transportieren und in verschiedenen Winkeln quer und hochkant aufstellen. Wer mehr Speicherkapazität benötigt, kann den 64 GB großen Speicher problemlos durch eine microSD-Karte erweitern oder auf den 10 GB Cloud-Speicher ausweichen.

Handschrift wird zu Text

Nicht nur handschriftlicher Text sondern auch Audioaufnahmen können eingefügt werden.

Die Note Air3-Serie verfügt über die bahnbrechende Smart Scribe-Funktion, mit der die Nutzer ihre Notizen mühelos verbessern können. Mit diesem innovativen Zusatz und einem speziellen Stift können Bücher mit handschriftlichen Notizen versehen und diese nahtlos in perfekte Formen, Hervorhebungen und Unterstreichungen verwandelt werden. Handschrift kann mit einem Klick in bearbeitbaren Text umgewandelt und gespeichert werden. Die Note Air3 Serie verfügt über eine papierähnliche Folie, die das Gefühl von Stift auf Papier nachahmt und das Handschrift-Erlebnis noch realistischer macht. Darüber hinaus bietet es umfassende Tools für Notizen, darunter eine Stichwortsuche zum sofortigen Auffinden relevanter Notizen und die nahtlose Integration mit verwandten Dateien oder Websites zum schnellen Nachschlagen.

Gewinnen

Auch auf den zweiten Blick hat uns das Note Air3 im Praxistest voll überzeugt und so ist es uns eine Freude, hier heute ein Exemplar unseren Lesern zur Verfügung zu stellen. Wir verlosen unter allen Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort ein BOOX Note Air3 inklusive Stift und magnetischer Hülle im Gesamtwert von 449 Euro. Beantwortet dazu folgende Frage:

Wie viele E-Book-Formate unterstützt das Note Air3?

Schreibt an mitte.bitte.berlin@gmail.com und nennt die Lösung. Es zählen alle Einsendungen bis einschließlich 24. April 2024. Wir wünschen viel Glück!