Schwanensee mit Schuhgröße 47

Schwanensee einmal anders - zu sehen in der Komischen Oper!
Schwanensee einmal anders – zu sehen in der Komischen Oper!

Eine Primaballerina ist zierlich, klein und hat eigentlich keine riesigen Füße mit Schuhgröße 47. Bei den grandiosen „Primaballerinen“ des New Yorker Ensembles Les Ballets Trockadero de Monte Carlo ist das etwas anders. Denn das Ensembles besteht ausschließlich aus Männern. Aber nicht aus irgendwelchen. Hier sind ausnahmslos herausragende, klassisch ausgebildete Tänzer am Werk. Tänzer, die Tschaikowskis „Schwanensee“ ebenso virtuos interpretieren wie die Werke eines George Balanchine. Das Ergebnis? Eine einzigartige Mixtur aus mal stillem, mal zwerchfellerschütterndem Witz und höchstem Tanzgenuss.

Zum Auftakt ihrer Sommertournee im Juli und August 2016 werden Les Ballets Trockadero de Monte Carlo eine Woche vom 19. bis 24. Juli 2016 in der Komischen Oper Berlin gastieren.

Wo immer auf der Welt die Primaballerinen ihr Können zum Besten geben: Die Herzen, die Bewunderung und das Amüsement des Publikums sind ihnen gewiss. Die Truppe aus New York City gehört zu den begehrtesten Tanz-Compagnien der Welt. Seit ihrer Gründung 1974 in New York wurde sie in mehr als 600 Städten und über 34 Ländern der Erde frenetisch beklatscht.  Und auch wir freuen uns schon sehr, die großen Füße so behende über die Bühne trippeln zu sehen!

Komische Oper Berlin: 19. bis 24. Juli 2016

Karten gibt es unter  www.bb-promotion.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: Sascha Vaughan