Staatsoper für Alle

Zum Auftakt der Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden erklingt am 30. September Beethovens 9. Sinfonie mit der Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim, dem Staatsopernchor sowie den Gesangsolisten Diana Damrau, Okka von der Damerau, Burkhard Fritz und René Pape auf dem Bebelplatz. Der Eintritt ist wie immer frei.

Dicht gedrängt stehen die Besucher auf dem Bebelplatz.
Foto: DERDEHMEL

Dieses Konzert wird ein ganz besonderes sein, denn es läutet mit der »Ode an die Freude« aus Beethovens 9. Sinfonie  die Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden ein.

»Ich freue mich in diesem Jahr besonders auf STAATSOPER FÜR ALLE und darauf, den Auftakt der Wiedereröffnung gemeinsam mit allen Berlinerinnen und Berlinern sowie Gästen aus aller Welt mit einer wahren ‚Ode an die Freude‘ zu feiern«, so Daniel Barenboim.


STAATSOPER FÜR ALLE

OPEN-AIR-KONZERT AUF DEM BEBELPLATZ 
Samstag, 30. September, Beginn 17 Uhr
Staatskapelle Berlin
Dirigent Daniel Barenboim
Sopran  Diana Damrau
Alt  Okka von der Damerau
Tenor  Burkhard Fritz
Bass  René Pape
Programm: Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125