Fußball: Public Viewing im Berliner Fernsehturm

Fußball schauen ist in diesem Jahr auch im Berliner Fernsehturm möglich.
Fußball schauen ist in diesem Jahr auch im Berliner Fernsehturm möglich.
Foto: katrin bernsteiner

Der Berliner Fernsehturm richtet erstmalig ein Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft aus. WM-Fans können sowohl auf der Aussichtsetage auf 203 Meter, als auch im Dreh-Restaurant Sphere auf 207 Meter Höhe die Spiele mitverfolgen. Dafür werden im Sphere acht, auf der Aussichtsetage zwei moderne Großbild-Fernseher installiert. Der Fernsehturm überträgt alle Spiele der Fußball-WM und bietet während des gesamten Zeitraums internationale Spezialitäten im Restaurant an. Auf der Aussichtsetage werden an der Bar 203 Cocktails mit Russlandbezug gemixt.

Um pünktlich zum Anpfiff im Turm zu sein, empfiehlt es sich, zu den gewünschten Spielen vorab auf der Website des Berliner Fernsehturms ein Restaurantticket oder ein Fast View Ticket für die Aussichtsetage zu buchen. Auch das Aussichtsticket, das vor Ort an der Tageskasse erworben wird, ermöglicht den Zugang zum Public Viewing – hier kann es jedoch zu Wartezeiten kommen. Ab sofort sind im Souvenirshop des Berliner Fernsehturms außerdem Fußball-Fanartikel erhältlich.