5. Juli 2022
Die Philharmoniker laden ein.

Berliner Philharmoniker laden ein

Am 12. Juni laden die Berliner Philharmoniker gemeinsam mit dem Musikinstrumenten-Museum ab elf Uhr (bis 19 Uhr) zum Tag der offenen Tür in die Philharmonie Berlin und die Digital Concert Hall ein. Geboten wird ein kostenfreies Musikprogramm unter dem Motto »Sharing Music«. Bei Konzerten, Führungen, öffentlichen Masterclasses und Workshops bekommen die Besucher Einblicke in die gesamte Bandbreite des philharmonischen Lebens. Dabei sind im Rahmen von Führungen auch Bereiche der Philharmonie zugänglich, die dem Publikum sonst nicht offenstehen. Außerdem gibt es besonders für die jungen Gäste viel zu entdecken.

Die Philharmoniker laden ein.
Der Kammermusiksaal der Philharmonie.
Foto: H. Schindler

Am Tag der offenen Tür brummt, singt und vibriert es in und um die gesamte Philharmonie. An vielen verschiedenen Stationen können die Besucher außer den Konzerten viele musikalische Aktionen erleben: von einem QR-Quiz der Digital Concert Hall, über Mitmachangebote wie Sing-Workshops und Instrumenten-Bastelstationen, bis hin zu Fotowänden, Klanggarten auf dem Vorplatz und einer Silent Disco. Das Publikum wird unter anderem zwei Konzerte der Berliner Philharmoniker mit Chefdirigent Kirill Petrenko, ein Konzert der 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker sowie der Vokalhelden erleben können.

Mit diesem Angebot für alle kleinen und großen Berliner starten die Berliner Philharmoniker in das Jubiläum ihres Education-Programmes, das vor 20 Jahren im Juni 2002 initiiert wurde. Seitdem hat es mehrere 10.000 Menschen in jeder Saison erreicht. Teile des Programms zum Tag der offenen Tür 2022 werden live auf den Vorplatz der Philharmonie Berlin und in der Digital Concert Hall übertragen.

Instrumenten-Schätze

Auch das Musikinstrumenten-Museum öffnet am 12. Juni seine Türen und bietet ein vielfältiges Programm: neben der beliebten Familienführung „Voller Klang voraus“ durch Philharmonie und Museum, können ausgefallene Instrumente entdeckt und andere Schätze gefunden werden. Der Curt-Sachs-Saal wird zum Kino umfunktioniert und zeigt eine Auswahl an Dokumentationen und Konzertfilmen.

Auf dem Vorplatz sowie im Philharmonischen Garten ist neben dem musikalischen auch ein gastronomisches Angebot für alle Gäste geplant.

Der Tag der offenen Tür wird unterstützt vom Freunde der Berliner Philharmoniker e.V.