Istrian Cuisine Weeks in Berlin

Die kulturgeschichtliche Vielfalt Istriens spiegelt sich auch auf der Speisekarte wieder. Feinschmecker werden im Mai und Juni 2018 ausgiebig Gelegenheit haben, sich mit den mediterranen Köstlichkeiten der traditionellen Küche vertraut zu machen. Die Berliner art’otels und Park Plaza Hotels sowie die Park Plaza Hotels & Resorts in Medulin und Pula laden zur Istrian Cuisine Week in Berlin ein.

Die Region Istrien ist bekannt für Trüffel, lokal gefangenen Fisch, hausgemachte Pasta und Olivenöl. Was die Fischer in ihren Netzen auf die Märkte tragen, wird oft mit Olivenöl und feinen Kräutern der Region zubereitet, oft auch mit Wein. Aber am besten mit allem zusammen. Der Wein wird auf der adriatischen Halbinsel schon hergestellt, seit der römische Kaiser Marcus Aurelius vor 2000 Jahren die Reben in die Region brachte. Die weiße Malvasia- und die rote Teran-Traube zählen zu den Stars unter den einheimischen Weinen. In den vergangenen Jahren haben istrische Weine – einschließlich Perlweinvariationen – für ihre Qualität mehrfach internationale Auszeichnungen erhalten.

Die Gäste des art’otel berlin mitte, Park Plaza Berlin Kudamm und Park Plaza Wallstreet Berlin haben im Rahmen der Istrian Cuisine Weeks die Möglichkeit, sich davon selbst zu überzeugen Sie haben die Wahl zwischen zwei 6-Gang-Menü-Varianten: Das erste stellt die Meeresfrüchte der Istrischen Küste in den Vordergrund und startet mit einer gesalzenen Anchovie Mousse, gefolgt von Calamari, gefüllt mit Brokkoli und Schafskäse, einer Spargelcremesuppe, einem Safran-Risotto mit Garnelen und pochiertem Seebarschfilet mit schwarzen Trüffeln. Das zweite Menü richtet sich an Fleischliebhaber. Es beginnt mit einer Käse-Grieß-Mousse, gefolgt von Roastbeef mit schwarzen Trüffeln, Wildspargel mit Quark und istrischen Prosciutto mit Skuta, einer Spargelcremesuppe, traditioneller istrischer Pasta (Fuži) mit einer schwarzen Trüffelsauce sowie geschmorter Kalbsschulter istrischer Art mit Grünkohl und Kartoffelpüree. Als Dessert gibt es bei beiden Menüs einen milden Weichkäse (Skuta) mit Honig und Feigen. Die Menüs kosten zwischen 40,00 bis 60,00 Euro pro Person. Weine aus Istrien stehen ebenfalls zur Auswahl.

Istrien wurde im Jahr 2015 vom „Wine Enthusiast Magazine“ als eine der zehn besten Reiseziele für Weinkenner bezeichnet, und ist mittlerweile als Himmel für Feinschmecker bestens etabliert.

Wer sich auf der kroatischen Halbinsel selbst davon überzeugen möchte, der hat in den Park Plaza Hotels die Gelegenheit. Das Park Plaza Belvedere Medulin bietet beispielsweise 427 komfortable Zimmer und liegt direkt am Seebad Medulin. Es verfügt über ein erstklassiges Spa- und Wellness-Center, eine Bar und ein Restaurant an der Strandpromenade sowie einen Kid’s Club. Das Restaurant Lungomare serviert köstliche Mittelmeergerichte mit Blick auf die Adria oder den Outdoor-Pool.

Das Park Plaza Histria Pula ist ein modernes Strandhotel an einem unvergleichlichen Ort, das Panoramablicke auf die Adria bietet. Das Hotel verfügt über 368 moderne Zimmer und ein ebenfalls großes Wellness- und Spa-Center, einen Fitnessbereich, zwei Schwimmbäder mit Meerwasser und ein Kino. Feinschmecker können sich auf istrische Spezialitäten im à la Carte Restaurant freuen oder Sundowner-Cocktails in der Yacht-Club-Bar genießen.


Istrian Cuisine Weeks Berlin

31.05.- 10.06.2018 Park Plaza Berlin Kudamm, Joachimsthaler Str. 28
11.-16. Juni 2018 art’otel berlin mitte, Wallstraße 70-71
18.-8.-23. Juni 2018 Park Plaza Wallstreet Berlin, Wallstraße 23-24