20. Mai 2024

Sizilianische Aperitivi in Berlin

Sizilien bestimmt das Thema in den nächsten Tagen und Wochen in Berlin. Am 17. und 18. Mai 2024 lenken zwei verschiedene Sizilianische Aperitivi in den Terra Verde-Lokalen in Berlin das Augenmerk auf einige der charakteristischsten sizilianischen Produkte. Dazu gehört auch der Catarratto, Wein der ersten sizilianischen Rebsorte (deren Ursprünge sogar bis in die Zeit des antiken Griechenlands zurückreichen). Im kommenden Jahr – vom 27. März bis zum 2. April 2025 – findet hingegen die erste Ausgabe der Sizilianischen Woche statt. Etwa 25 italienische Restaurants in Berlin laden ein, Rezepte und Weine der sogenannten „Sonneninsel“ kennenzulernen.

Sizilianische Aperitivi

Das erste Terra Verde, ein kleines Bistro und ein Geschäft für sizilianische Spezialitäten, wurde 2016 in Berlin gegründet. Die Veranstaltungen am 17. und 18. Mai feiern nicht nur das Jubiläum der Lokale von Nicolò Saracino, sondern stellen auch den Ausgangspunkt einer Reihe von Aktivitäten dar, die die Agentur Made in Sicily von Giovanni Callea und Davide Morici in den kommenden Jahren in Berlin und darüber hinaus in Deutschland durchführen möchte.

Am 17. Mai wird im Terra Verde in der Grunewaldstraße 78 ein sizilianischer Aperitif angeboten. Es gibt Sfincione, Bruschetta mit sizilianischem Pesto, Focaccia mit sizilianischer Mortadella, verschiedene Wurstwaren und Käsesorten. Das Ganze begleitet von sizilianischen Weinen, darunter dem Catarratto von Cantine Di Bella, einem zu 100 % ohne Konservierungsstoffe und ohne zugesetzte Sulfite produzierten Wein. Vor Ort wird auch Sebastiano Di Bella sein, Eigentümer des gleichnamigen biologischen Weinguts, dessen Weinberge im Oberen Tal des Jato nur wenige Kilometer von der südlichen Spitze Siziliens liegen, genau dort, wo die Griechen bereits im 8. Jahrhundert vor Christus ankamen.

Aber nicht nur das: Vor Ort wird auch Salvatore Bilello sein, Silbermedaillengewinner auf der iMEAT-Fleischmesse 2023 für die Schaffung einer auf der Welt einzigartigen Mortadella, hergestellt mit Bergfenchel, und der italo-brasilianische Koch Thiago Valente, der in verschiedenen mit Sternen ausgezeichneten Restaurants gearbeitet hat und die italienische Küche mit europäischen Einflüssen von Portugal bis Frankreich bereichert. Die Veranstaltung wird von der Live-Musik von Orazio di Gaudio begleitet, mit einem Italien gewidmeten Lounge-Repertoire.

Am 18. Mai wird im Terra Verde in der Rheinstraße 18 ein ähnliches Menü für den sizilianischen Aperitif angeboten (nur der Sfincione fehlt). Auch in diesem Fall werden Sebastiano Di Bella, Salvatore Bilello und Thiago Valente anwesend sein, während die Live-Musik dank Luca Burgio und Maison Pigalle stärker auf Sizilien ausgerichtet sein wird.

Sizilianische Woche

Die beiden Terra Verde-Veranstaltungen werden auch Anlass sein, die erste Ausgabe der Sizilianischen Woche Berlin vom 27. März – 2. April 2025 einzuläuten. Die Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit True Italian entstanden ist, lädt die Berliner eine Woche lang ein, mehr als 20 typisch sizilianische Restaurants mit ebenso vielen verschiedenen Menüs zu probieren, die mit Produkten von rund zwanzig verschiedenen sizilianischen Unternehmen zubereitet wurden.