23. Juli 2024
Berlin auf dem Weg zur EXPO 2035

Berlin auf dem Weg zur EXPO 2035

Der erste EXPO STORE feierte unlängst seine Eröffnung im Europa Center und markierte damit einen Meilenstein in der städtischen Entwicklungsinitiative zur Bewerbung Berlins für die EXPO 2035. Zu den Ehrengästen der Eröffnung zählten Dr. Eckart von Hirschhausen, Gründer der Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen, Nils Busch-Petersen, Geschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg e.V. sowie das Expo 2000 Hannover Team. Sie alle teilten ihre Visionen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Stadt.

„Wir brauchen mehr Lust auf die Zukunft.“ – Dr. Eckart von Hirschhausen, Gründer der Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen, in seiner Rede als Fürsprecher einer EXPO 2035 in Berlin, betonte die Wichtigkeit, dass die 17 Global Goals nicht nebeneinander stehen, sondern aufeinander aufbauen.

“Die heutige Eröffnung des ersten EXPO STORES im Europa Center ist ein bedeutender Schritt für Berlin und ein starkes Signal für unsere Ambitionen zur EXPO 2035. Es zeigt unsere Entschlossenheit, Berlin als Stadt der Innovation und Nachhaltigkeit zu präsentieren”, sagte Daniel Girl, Gründer und Vorstand von Global Goals Berlin e.V.. “Dieser Ort ist nicht nur ein Raum für Ausstellungen, sondern ein lebendiges Zeugnis dessen, was wir erreichen können, wenn wir unsere Kräfte bündeln.”

Der dauerhaft geöffnete EXPO STORE im Erdgeschoss des Europa Centers dient als Schaufenster für die ambitionierten Ziele Berlins, sich als Stadt der Möglichkeiten und als Zentrum für Nachhaltigkeit und Innovation zu positionieren. Mit der Vision, bis 2025 über 250.000 Gesichter und 2.500 Projekte sichtbar zu machen, lädt der Store Besucher dazu ein, die Vielfalt und Kreativität der Berliner Stadtgesellschaft zu entdecken.

Die Eröffnungszeremonie wurde mit einem musikalischen Beitrag des Pianisten Simon Haje auf dem 12. Global Goals Klavier gekrönt. Mehr als 200 Gäste aus allen Bereichen der Stadtgesellschaft waren erschienen, um diesen historischen Moment gemeinsam zu feiern. Der EXPO STORE präsentiert nicht nur prominente Berliner Persönlichkeiten und ihre Projekte, sondern auch 50 Leuchtturmprojekte der Nachhaltigkeit. Dies soll das Engagement der Stadt und ihrer Bürger unterstreichen für die Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele und die Bewältigung globaler Herausforderungen.

Global Goals für Berlin e.V. und seine Partner haben sich das ambitionierte Ziel gesetzt, Berlin bis zur EXPO 2035 zu einer globalen Ausstellung der Menschen und ihrer Fähigkeiten zu machen. Der EXPO STORE im Europa Center stellt dabei den ersten Schritt dar, die Stadtgemeinschaft für dieses gemeinsame Vorhaben zu mobilisieren und zu inspirieren.

Expo 2035 Store
im Europa Center
Tauentzienstraße 9-12, 10789 Berlin

Öffnungszeiten: Täglich von 8 bis 20 Uhr