30. September 2022
"Berliner Salon" im Kulturforum

„Berliner Salon“ im Kulturforum

Anlässlich der Berlin Fashion Week begrüßen die Modesammlungen der Kunstbibliothek und des Kunstgewerbemuseums den „Berliner Salon“ im Kulturforum. Die von Christiane Arp und Marcus Kurz initiierte Präsentation aktueller Positionen deutschen Modedesigns zählt zu den Highlights der Modewoche. Erstmalig ist sie für alle Interessierten an zwei Tagen kostenfrei im Kulturforum geöffnet. Die Sammlung Modebild der Kunstbibliothek eröffnet in diesem Rahmen einen Parcours durch 200 Jahre Modejournale und startet zur Finissage ihre Vortragsreihe „MODE Thema MODE“ zur Modestadt Berlin.

„Der Berliner Salon“ bietet eine inspirierende Möglichkeit, in den direkten Austausch mit innovativen Modeschaffenden zu treten. Seit 2015 zeigt Christiane Arp, Initiatorin „Der Berliner Salon“ und Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Germany, in Zusammenarbeit mit Marcus Kurz, Geschäftsführer Nowadays, zweimal jährlich eine Auswahl aktueller innovativer Positionen deutschen Modedesigns sowie hochwertige Accessoires hiesiger Manufakturen. Alle Interessierten können sich die Entwürfe am Dienstag, 6. September, und Mittwoch, 7. September 2022, von 10 – 18 Uhr in den Ausstellungshallen sowie im Foyer des Berliner Kulturforums kostenfrei anschauen.

"Berliner Salon" im Kulturforum
„Berliner Salon“ im Kulturforum am
Matthäikirchplatz, Berlin-Tiergarten.
© Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse

Präsentationen wie „Der Berliner Salon“ sind eine Form der Verbreitung aktueller Modetrends. Das Modejournal, das auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken kann, ist eine andere. Im Rahmen des „Berliner Salons“ gestaltet die Sammlung Modebild der Kunstbibliothek einen begleitenden Parcours durch die vielfältigen Erscheinungsformen dieses Mediums vom 18. Jahrhundert bis heute. Die historischen Modezeitschriften in der Sammlung Modebild der Kunstbibliothek, eine der weltweit größten Bilder- und Büchersammlungen zur Geschichte der Mode, zählen zu ihren herausragenden Beständen.

Zur Finissage am Mittwoch, 7. September 2022, startet um 18 Uhr die Sammlung Modebild der Kunstbibliothek ihre seit 2003 stattfindende Vortragsreihe „MODE Thema MODE“ mit dem Fokus „Modestadt Berlin“. Beginnend mit den Entwicklungen seit dem Mauerfall 1989 bis heute und ausklingend bei den legendären Modellhäusern rund um den Hausvogteiplatz der 1910/20er-Jahre eröffnen die fünf Vorträge einen dichten Überblick über das facettenreiche Berliner Modebusiness: von Konfektion bis Underground, von Propaganda bis Fachmesse.