2. Dezember 2022

Cirque Le Roux im Chamäleon Theater

Der französische Cirque Le Roux bringt ab Ende Februar im Chamäleon Theater mit The Elephant in the Room die Ästhetik der alten Hollywood-Filme auf die Bühne.

The Elephant in the Room ist eine Hommage des Cirque Le Roux an die alte Kinokunst. Die moderne Akrobatik trifft dabei auf das Hollywood der 1930er-Jahre. Das Stück ist keine revueartige Aneinanderreihung von Balance-Akten, Hebungen und Sprüngen, sondern erzählt eine spannende Geschichte voller gewitzter Wendungen. Damit bietet die Kompanie ein für die Branche außergewöhnliches Zirkus-Erlebnis.

Das Flair des Film Noir entsteht in The Elephant in the Room nicht zuletzt auch dank der Ball- und Orchestermusik der 30er-Jahre. Das Publikum begleitet die Artistinnen und Artisten in den Ballsaal und in die Raucherlounge des Landguts von Miss Betty und erlebt, wie die dramatische Spannung steigt. Wie sich Gefühle und Emotionen entwickeln, wie die Figuren sich verkrachen und versöhnen.

„Cirque le Roux inszeniert mit detailverliebter Professionalität die oft nicht gewürdigten oder als traditionell verschrienen Disziplinen wie Clowning, Slapstick, Physical Comedy und schafft so höchst amüsante und absurde Erzählungen“, so Anke Politz, Intendantin des Chamäleons. Die Kompanie orientiere sich konsequent nicht an den Trends: Ihre Produktionen muten retro an, die Akrobatik verschmilzt mit dem Schauspiel, Kostüme und Bühnenbild sind nicht minimalistisch, sondern üppig und vielfältig.

The Elephant in the Room entstand 2015. Im gleichen Jahr wurde das Stück beim Edinburgh Fringe Festival aufgeführt und für den renommierten Total Theater Award nominiert. 2017 wurde The Elephant in the Room mit dem Étoile du Parisien Award ausgezeichnet. Inzwischen wurde das Stück über 400 Mal weltweit aufgeführt. Nun hat es die Kompanie in Kooperation mit dem Chamäleon überarbeitet und den Cast von vier auf sechs Darsteller erweitert.


CIRQUE LE ROUX: THE ELEPHANT IN THE ROOM

Previews ab dem 22.02.2022
Spielzeit: 22.02. – 29.05.2022
Premiere: 03.03.2022 – um 20:00 Uhr
Chamäleon Theater, Hackesche Höfe

Cirque le Roux

Cirque le Roux wurde 2014 im westfranzösischen Neu-Aquitanien gegründet und hat sich von Anfang
an die Aufgabe gestellt, den zeitgenössischen Zirkus mit filmischen Mitteln in Szene zu setzen. Das
Publikum taucht dabei ein in eine schillernde Traumwelt, in der sich die Grenzen des körperlich
Möglichen genauso auflösen wie die Grenzen zwischen Realität und Fantasie im Kino. Cirque Le
Roux ist die erste französische Kompanie, die im Chamäleon gastiert. The Elephant in the Room
feiert in diesem Rahmen Deutschlandpremiere und präsentiert zugleich erstmalig die überarbeitete
Neuinszenierung. Sie entstand in Kooperation mit dem Chamäleon Theater in Berlin-Mitte. Eine seltene Gelegenheit,
die Welt des „Cinema-Circus“ zu erleben.