Kinderchor der Staatsoper auf Reisen

Der Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden geht am 26. März auf Tournee nach Argentinien und gibt zuvor, am 4. März, ein Konzert im Apollosaal der Staatsoper

Der Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden wird vom 26. März bis zum 6. April mit Vinzenz Weissenburger, der den Chor seit 2007 leitet, auf Tournee in Argentinien sein. 40 Kinder im Alter von 10 bis 16 Jahren werden in Buenos Aires, Córdoba und Mendoza auftreten und auf verschiedene Kinderchöre, u.a. den Kinderchor vom Teatro Colón, treffen. Nach Vietnam (2015), China und den USA (2016) ist es die vierte große Konzertreise, die der Kinderchor unternimmt. Gefördert wird das Gastspiel durch das Goethe-Institut. Bereits am Sonntag, dem 4. März, gibt der Kinderchor unter der Leitung von Vinzenz Weissenburger ein ausverkauftes Konzert mit dem Repertoire der Tournee im Apollosaal der Staatsoper Unter den Linden. Auf dem Programm stehen verschiedene A-capella-Chorwerke u. a. von Francois Poulenc oder Ernst Pepping. Am Klavier ist Frank Schreiber zu erleben.