29. Februar 2024
Roncalli Weihnachtscircus. Fotos: Roncalli

Roncalli Weihnachtscircus mit französischem Flair

Die Hauptstadt erstrahlt in festlichem Glanz, während besinnlich und still die schönste Zeit des Jahres Einzug in unsere Wohnzimmer hält. Der verführerische Duft von Zuckerwatte und Popcorn erfüllt die Luft, Konfetti regnet und tosender Applaus dringt aus der Manege. Hereinspaziert in die winterliche Wunderwelt des einzigartigen Roncalli Weihnachtscircus!

Seit vielen Jahren verzaubert Bernhard Paul, Gründer und Direktor von Roncalli, Jung und Alt im festlich geschmückten Tempodrom mit einer Show voller weihnachtlicher Poesie und magischer Momente. Der Roncalli Weihnachtscircus – in diesem Jahr zum 19. Mal in Berlin – ist weit mehr als ein Circus: Er ist eine heißgeliebte Tradition, die auch wir in jedem Jahr wieder gern aufnehmen. Ein faszinierendes Schauspiel, das die Herzen der Zuschauer berührt. Eine unvergleichliche Bühne für Tanz, atemberaubende Artistik und amüsante Comedy. Lachen ist garantiert, denn der Roncalli Weihnachtscircus ist ein Ort, an dem die ganze Familie zusammenkommt, um gemeinsam unvergessliche Momente zu erleben.

Die Minasovs im Roncalli Weihnachtscircus.
Die Minasovs im Roncalli Weihnachtscircus.
Fotos: Roncalli

Nach einem winterlichen Ausflug auf einen italienischen Marktplatz im vergangenen Jahr entführt Zirkusdirektor Bernhard Paul und sein Team das Publikum diesmal ins weihnachtliche Frankreich. Das Komiker-Paar Duo Full House nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise quer durchs Land, gespickt mit allerhand Klischees und immer mit einem gewissen Augenzwinkern. So darf natürlich der obligatorische Café au lait serviert zu einem ofenfrischen Croissant mit Blick auf den verschneiten „Tour Eiffel“ nicht fehlen. Am Nebentisch eine Mademoiselle mit Baskenmütze und roten Lippen, die den Gendarmen schöne Augen macht. Währenddessen prägen am Fuße des Eiffelturms Künstler, Karikaturisten und Musiker das Straßenbild, untermalt von Chansons, Can-Can und den typischen Akkordeonklängen.

Staunen, Lachen, Träumen wird auch in diesem Jahr bei Roncalli großgeschrieben. Mit spektakulärer Körperbeherrschung und Artistik begeistern etwa die Publikumslieblinge Venice Carnival (Trampolin), Acero Brothers (Hand auf Hand), Justin Philadelphia (Flying Pole), Silke Pan (Handstand), Elli Huber (Singing Aearial), The Boys Team (Kontorsion & Robotic Moves) oder Pavel Valla Bertini (Einrad) das Circusrund. Für funkelnde Augen sorgen Clown Anatoli, Agustin Viglione (Seifenblasen), Edyta Kraczkowska (Schnellzeichnerin) und das Duo Minasov (Quick Change). Das Roncalli Royal Orchestra unter der Leitung von Georg Pommer sorgt zudem mit einer Hommage an Frankreich für die musikalische Untermalung.

Viele weitere ausgezeichnete Künstler und weihnachtliche Überraschungen schaffen erneut unvergessliche Abende, an denen auch das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle einnimmt: Seit 2018 verzichtet Roncalli bewusst auf Tiere in der Show und setzt auf eine weitestgehend plastikfreie Umgebung. Umweltfreundliche Materialien und Technologien, wie die Roncalli-Paulmann-LED Lampe, die weniger Energie verbraucht, sind Teil des Engagements für eine bessere Welt. Eine Welt, die auch der Weihnachtscircus für seine Gäste während jeder Vorstellung zu kreieren vermag. Und wenn am Ende die Luftballons vom Tempodrom-Himmel fallen und die Artisten zum Walzer in die Manege bitten, dann hat der Roncalli-Zauber wieder einmal seine Wirkung entfacht.

Roncalli Weihnachtscircus 2023

Premiere: 22.12.2023
Berlin, Tempodrom