Russian Classical Ballet: Schwanensee

Weltklassiker Schwanensee des Russian Classical Ballet.
Weltklassiker Schwanensee des Russian Classical Ballet.

Schwanensee, eines der berühmtesten Ballette zur Musik von Tschaikowski, gehört zum Standardrepertoire klassischer Ballettkompanien und ist gerade in der Vorweihnachtszeit ein Zuschauermagnet. RUSSIAN CLASSICAL BALLET, die renommierte Moskauer Kompanie, die von der berühmten Tänzerin Evgeniya Bespalova geleitet wird, tritt zum ersten Mal in Deutschland auf, um eine Neuproduktion des Meisterwerks zu präsentieren, eine Erzählung von Liebe, Verrat und Triumph des Guten über das Böse.

Das Ballett SCHWANENSEE ist voller Romantik und Schönheit und gilt als das spektakulärste Werk im Repertoire des klassischen Tanzes. Die Choreografie des Balletts SCHWANENSEE erfordert große Geschicklichkeit und hohe technische Fähigkeiten der Tänzer bei der Interpretation ihrer Rollen. Die charakterliche Duplizität – hier die Reinheit der Figur des Weißen Schwans und dort die Intrige des Schwarzen Schwans – erfordern ein hohes Maß an Dramatik und Virtuosität in der Interpretation der Primaballerina, besonders in den beiden Grand Pas de Deux im 2. und 3. Akt. Ein weiterer Höhepunkt ist der brillante Tanz der kleinen Schwäne.

Für diese neue Produktion des Klassikers arbeitet das Russian Classical Ballet mit unglaublich realistischen Bühnenbildern des berühmten St. Petersburger Ateliers, wo auch schon Kulissen für das Bolschoi Theater, das Mariinsky Theater, die Pariser Oper oder La Scala produziert wurden. Fabelhafte Kostüme, eine aufwendig produzierte Ausstattung und bezaubernde Melodien machen dieses großartige Werk des klassischen Balletts aus. Dazu eine Besetzung von ausgezeichneten Solisten und Künstlern, angeführt von zwei internationalen Stars des Tanzes.

Schwanensee

5. November 2018, 20 Uhr
Admiralspalast


Dornröschen mit dem Russian Classical Ballet.
Dornröschen mit dem Russian Classical Ballet.

Präsentiert wird auch DORNRÖSCHEN. Es ist voller romantischer und poetischer Momente, und gleichzeitig stellt das Ballett eine große Herausforderung für die Tänzer dar, insbesondere für die Interpretation der Hauptfigur Prinzessin Aurora. Sie verlangt einen sehr reinen akademischen Stil – elegant und zerbrechlich.

DORNRÖSCHEN ist eines der schönsten Werke des berühmten russischen Komponisten Pjotr Tschaikowsky. Unvergängliche Melodien wie Rosa Adagio oder Grande Valse Villageoise zeugen von der poetischen Kraft des Autors.

Russian Classical Ballet präsentiert eine klassische Produktion mit einem realistischen Bühnenbild von unglaublicher Schönheit, handgefertigte Kostüme mit üppigen Details und einem tadellosen Corps de ballet, angeführt von zwei Internationalen Tanzstars.

Dornröschen

6. November 2018, 20 Uhr
Admiralspalast