13. Juli 2024
Buchpremiere des autofiktionalen Romans „Skarabäus“ von Hubertus von Prittwitz.

Buchpremiere im ACUD CLUB

Von einer skurrilen und selbst erlebten Flucht in die Hölle erzählt Hubertus von Prittwitz am 3. Juli um 20 Uhr in der Veteranenstraße 21 in Berlin-Mitte. Der Autor nimmt seine Leser im Roman „Skarabäus“ (Europa Verlag) mit auf eine spannende Zeitreise in die BRD der 1970er-Jahre und mitten in den Kalten Krieg.

Dort muss sich sein literarisches Alter Ego Friedrich gegen seinen Vater bewähren, der ihn in hochadeliger Tradition als Thronfolger für ein Königreich erzieht, das längst untergegangen ist. Friedrich muss herausfinden, wo sein Platz in all den Verstrickungen des Lebens ist. Die Wahrheit ist die beste Lüge. Das lernt der achtjährige Friedrich von seinem Vater. Im Gerichtssaal sieht er seine Schwester das letzte Mal. Sein Vater, ein Spion des BND, trennt ihn für immer von seiner Mutter und seiner Unschuld. Im goldenen Käfig in Neuried bei München züchtigen der Missbrauch durch seine Stiefmutter und der Kontrollwahn des Vaters den Abtrünnigen. Nach mehreren gescheiterten Versuchen gelingt die Flucht über Indien, Kairo und den Sudan in das Strafgefangenenlager des Menschenfressers. Hubertus von Prittwitz rasanter Roman erzählt die Geschichte eines Überlebenden. Die Dichte des Milieus zieht den Leser tief hinein in das historische Erbe der Familienschuld.

Dieser kafkaeske und mutige Roman ist für alle, die sich für die Welt des Adels, der Geheimdienste und der Diplomaten interessieren.

Hubertus von Prittwitz, geboren 1969 in München, studierte Politikwissenschaft in München und Berlin. Er arbeitete als freier Eventmanager vor allem im Sportbereich sowie als Texter, Redakteur, Übersetzer aus dem Englischen und Lektor mit Schwerpunkt Wirtschaft, Finanzen und Deutsche Militärgeschichte. Seit vielen Jahren koordiniert er im Hauptschaltraum der Deutschen Welle in Berlin gute und schlechte Nachrichten aus aller Welt. „Skarabäus“ ist sein Debüt.

Veranstalter des Abends ist das Literaturhaus Lettrétage. Die Moderation übernimmt Friederike Römhild. Der Eintritt ist frei.


Buchpremiere und Lesung

Hubertus von Prittwitz: „Skarabäus“
ACUD CLUB

3. Juli 2024, 20 Uhr
Veteranenstraße 21, 10119 Berlin