29. Februar 2024
45.000 Zuschauer waren 2017 beim Staatsoper für alle-Konzert. Foto: Thomas Bartilla

Konzert für alle auf dem Bebelplatz

Am 8. und 9. Juli laden die Staatsoper Unter den Linden und ihr langjähriger Partner BMW wieder bei freiem Eintritt zu Sommernächten mit Oper und Musik unter freiem Himmel auf den Bebelplatz ein – zur 17. Ausgabe von STAATSOPER FÜR ALLE. Das Wochenende steht unter der Schirmherrschaft von Kai Wegner, Regierender Bürgermeister von Berlin. Moderiert wird das Open-Air-Event von Journalistin und Moderatorin Petra Gute.

Am Samstagabend (19 Uhr) wird dabei die Aufführung von Verdis DON CARLO live aus dem Opernhaus auf den Bebelplatz übertragen – in der Inszenierung von Philipp Himmelmann und dirigiert von Daniele Rustioni.

Basierend auf dem berühmten Schauspiel von Friedrich Schiller, das Verdi stark inspirierte, zählt dieses Werk  zu den großen, bedeutenden Opern des Repertoires: Eine Geschichte von verbotener Liebe, politischen Intrigen, Verschwörungen und moralischen Konflikten. Ein „musikalischer Thriller“, der auch heute noch fasziniert. Zum Ensemble zählen u.a. Stefan Pop in der Titelpartie, René Pape als Philipp II., Aleksandra Kurzak als Elisabeth von Valois, Eve-Maud Hubeaux als Prinzessin Eboli, George Petean als Rodrigo, Marquis von Posa und Andrea Mastroni als Großinquisitor, der Staatsopernchor und die Staatskapelle Berlin.

Am Sonntagabend (9. Juli) erklingt ab 19:30 Uhr das Live-Konzert mit der Staatskapelle Berlin, dirigiert von ihrem Ehrendirigenten Zubin Mehta. Auf dem Programm stehen Richard Wagners Ouvertüre zu RIENZI und Anton Bruckners Sinfonie Nr. 7 E-Dur, ein herausragendes spätromantisches Werk von epischer Größe, das von zarten, lyrischen Passagen bis zu kraftvollen, monumentalen Klängen eine hypnotische Wirkung entfaltet. Das Konzert wird ebenfalls im Livestream mitzuerleben sein.

STAATSOPER FÜR ALLE

Samstag, 8. Juli, Beginn 19:00 Uhr
Live-Opernübertragung von Verdis DON CARLO
Dirigent: Daniele Rustioni
Inszenierung: Philipp Himmelmann
Mit u.a.: u.a. Stefan Pop, René Pape, Aleksandra Kurzak, Eve-Maud Hubeaux, George Petean, Andrea Mastroni, dem Staatsopernchor und der Staatskapelle Berlin.

Sonntag, 9. Juli, Beginn 19:30 Uhr
Open-Air-Konzert auf dem Bebelplatz
Staatskapelle Berlin
Dirigent: Zubin Mehta
Mit Werken von Richard Wagner und Anton Bruckner.

Eintritt frei.

Partnerschaft

STAATSOPER FÜR ALLE begeistert seit 2007 weit mehr als eine halbe Million Besucher und ist seit über einem Jahrzehnt das bedeutende Fundament der langjährigen Partnerschaft zwischen BMW und der Staatsoper Unter den Linden. Seit der Spielzeit 2018/2019 fördert die BMW Group die Staatsoper Unter den Linden auch als offiziellen und globalen Hauptpartner mit der exklusiven Digitalpartnerschaft BMW OPERA NEXT. Mit dem Ausbau des Streaming-Angebots sowie einer verstärkten Präsenz auf sozialen Medien werden mit neuen, gemeinsam entwickelten Formaten spannende Einblicke in die Welt der Oper und hinter den Kulissen geschaffen.

BMW ist exklusiver Partner von STAATSOPER FÜR ALLE. Die Staatsoper dankt den Freunden und Förderern der Staatsoper Unter den Linden und seinen Hauptpartnern BMW und Hilti Foundation herzlich für ihre Unterstützung.

Aufnahme von 2017 beim Konzert STAATSOPER FÜR ALLE.
Foto: Thomas Bartilla