16. April 2024
Von der Bohne bis zur Schokolade - der Ablauf in der Übersicht.

Bunte Schokowelt neu eröffnet

Am 11. April war es endlich so weit: Nach drei Monaten intensiver Umbauzeit öffnete die Bunte Schokowelt von Ritter Sport in Berlin-Mitte wieder ihre Türen. Ein interaktives Erlebniskonzept mit Workshops, geführten Touren und einer Live-Manufaktur erwartet die Berlinerinnen und Berliner nun. Auch die Gäste aus aller Welt können auf rund 1.000 Quadratmetern mit allen Sinnen in die Welt der Schokolade und des Kakaos eintauchen.

Seit der Eröffnung im Jahr 2010 ist die Bunte Schokowelt in der Französischen Straße nicht nur ein Ort zum Einkaufen, sondern vor allem zum Entdecken, Lernen und Genießen. Viele Gäste haben sich seitdem von der Faszination Schokolade begeistern lassen. Die Bunte Schokowelt ist zu einem Magnet für alle geworden, die Schokolade lieben.

Kindheitsträume werden wahr
Schokolade selber machen - in der bunten Schokowelt Berlin ist es möglich.
Schokolade selber machen – in der Bunten Schokowelt Berlin ist es möglich.

Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Neu ist aber die klare Ausrichtung auf das aktive Erleben. Ein bei Kindern wie Erwachsenen besonders beliebtes Highlight, die Werkstatt, ist vom Untergeschoss in den ersten Stock umgezogen. Mit Blick auf die zentral gelegene Französische Straße finden hier künftig kreative Workshops statt, in denen man selbst zum Chocolate Maker werden kann. Wer hätte als Kind nicht davon geträumt? Die eigene Schokolade selbst herzustellen ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis – ob allein, mit der Familie, Freunden, Kolleginnen oder als Gruppen-Event mit bis zu 20 Personen.

Ein weiteres Highlight ist die Kreation. An digitalen Terminals können Besucher schnell und unkompliziert die eigene, ganz persönliche Schokolade mit selbstgewählten Zutaten und individuell gestalteter Verpackung – von der klassischen 100 Gramm Tafel bis zum riesigen 500 Gramm Quadrat – kreieren. Diese wird dann direkt vor Ort von den professionellen Chocolate Makern hergestellt.

Ebenfalls im ersten Stock, auf dem Marktplatz, wird nach dem Motto „From Tree to Bar“ der Weg der Schokolade vom Kakaobaum bis zur fertigen Tafel erlebbar. Besonders stolz ist das Team der Bunten Schokowelt auf die eigene, kleine Manufaktur, in der Chocolatiers exklusive Kreationen live herstellen. Auch für den Showeffekt ist also gesorgt.

Weitere Attraktionen sind hier der vermutlich nördlichste Kakaobaum der Welt, ein Fotospot für „instagrammable“ Bilder, ein Ritter Sport Schokobrunnen und ein Schokoautomat mit Gratistafeln zum Probieren und Genießen.

Neben dem farbenfrohen, künstlerisch gestalteten Bistro lädt im Erdgeschoss eine großzügige Shopping-Area zum ausgiebigen Schokoeinkauf ein. Neben dem klassischen Ritter Sport Sortiment bietet die Bunte Schokowelt exklusive Produkte und lokale Geschenkartikel an, die es nur dort gibt.

Bunte Schokowelt Berlin
Französische Straße 24, 10117 Berlin
Zutaten für die Schokoladenkreationen.
Zutaten für die Schokoladenkreationen.