1. Dezember 2022
Carpendale wird 2022 auf dem Gendarmenmarkt erwartet.

Carpendale bei Classic Open Air 22

Das Classic Open Air feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Fünf Konzerte sind vom 07.-11. Juli 2022 auf dem Gendarmenmarkt geplant. Die musikalische Bandbreite reicht von Klassik über Schlager und Pop bis hin zu Swing und Jazz. Beteiligte Künstler und Ensembles sind diesmal u.a. Max Mutzke, Katharine Mehrling, Howard Carpendale, Joja Wendt, Tom Gaebel, die Berliner Symphoniker, die Norddeutsche Philharmonie Rostock und die Anhaltische Philharmonie Dessau. Karten gibt es ab 49 Euro.

Vor 30 Jahren begann die Geschichte eines der schönsten Festivals in Deutschland. Mit einem Konzert von José Carreras wurde 1992 das Classic Open Air eröffnet und seitdem präsentiert das Festival immer zur schönsten Sommerzeit musikalische Highlights auf dem Gendarmenmarkt. Zum 30-jährigen Jubiläum stehen vom 7.-11. Juli 2022 Meisterwerke aus Klassik und Oper, ein Swing-Abend mit Tom Gaebel und Andrej Hermlin, ein Konzert von Howard Carpendale und natürlich die traditionelle Eröffnungsgala „First Night“ mit Max Mutzke, Katharine Mehrling und weiteren Gästen auf dem Programm.

Festivaldirektor Gerhard Kämpfe kann den langjährigen Erfolg selbst kaum glauben:

„1992 hätte ich nie gedacht, dass wir 30 Jahre später nach wie vor das Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt veranstalten. Es war bisher eine abenteuerliche, spannende und wunderbare Reise und ich freue mich darauf, sie fortzusetzen.“

Das Konzept des Festivals sieht sowohl Star-Konzerte mit Auftritten bekannter Musikgrößen als auch Konzept-Konzerte, bei denen die Werke großer Komponisten der Klassik im Mittelpunkt stehen, vor. Zur Aufführung kommen aber auch Crossover-Konzerte, bei denen Pop, Rock oder Jazz auf Klassik trifft. Das Ergebnis ist ein Musikspektakel für jedes Alter an fünf Tagen im Juli.


Donnerstag, 07. Juli 2022, 19.30 Uhr: First Night – Klassik, Pop und Evergreens! 

Großes Feuerwerksfinale – 30 Jahre Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt! Eröffnet wird die Jubiläumsausgabe mit der glamourösen Eröffnungsgala „First Night“. Hochkarätige Stars feiern die drei Jahrzehnte lange Erfolgsgeschichte des Festivals mit Klassik, Pop und Evergreens. Dabei sind u.a. Sänger und Songwriter Max Mutzke, die grandiose Katharine Mehrling und Publikumsliebling Joja Wendt.

Freitag, 08. Juli 2022, 19.30 Uhr: Opernzauber unter Sternen

Verdi, Donizetti, Albeníz, Puccini, Bizet und Offenbach – sie alle stehen für zeitlose Melodien. Die Norddeutsche Philharmonie Rostock und ihre Solisten verzaubern das Publikum an diesem Abend mit unvergesslichen Melodien der Operngeschichte und präsentieren Meisterwerke der italienischen und französischen Oper. Die großen Chortitel singt das Junge Ensemble Berlin. Die Stabführung hat Julien Salemkour.

Samstag, 09. Juli 2022, 19.30 Uhr: Highlights der Klassik Inszeniert in Licht und Feuer

An diesem Abend werden die großen Meisterkomponisten mit ihren bekanntesten und schönsten Titeln gefeiert. Werke von Haydn, Vivaldi, Tschaikowski, Offenbach, Händel, Beethoven, Mozart u.a. stehen auf dem Programm. Ob Klassik-Fan oder Einsteiger, dieses Konzert begeistert einfach jeden!

Sonntag, 10. Juli 2022, 19.30 Uhr: Howard Carpendale
Howard Carpendale kommt nach Berlin.
Howard Carpendale kommt nach Berlin.
Foto: Monsterpics/Moritz Künster

Am 10.07.2022 gastiert Howard Carpendale mit seiner Band beim Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt in Berlin. Die Fans können sich schon jetzt auf eine besondere Sommernacht freuen.

Für diesen einzigartigen Abend wird Carpendales Stammband um weitere Musiker erweitert, sodass die Songs aus seinen beiden Erfolgsalben „Symphonie meines Lebens“ dem Publikum noch beeindruckender präsentiert werden können.

Und mit dabei hat der charismatische Sänger natürlich seine größten Hits von „Ti Amo“, „Hello Again“, über „Nachts wenn alles schläft“ bis „Tür an Tür mit Alice“ uvm.

Montag, 11. Juli 2022, 19.30 Uhr: Let it Swing

Deutschlands Crooner mit der „Frankie-Stimme“ Tom Gaebel, die Jazz-Sängerin Angelika Weiz, die Bigband der Deutschen Oper Berlin und Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra feiern beim letzten Konzertabend die großen Showlegenden vergangener Tage und bringen den Glanz der Swing-Ära auf die Bühne.