Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt

Classic open Air Berlin
Spektakuläres Feuerwerk über dem Gendarmenmarkt.

Anfang Juli 2018 wird der schönste Platz der Hauptstadt beim Classic Open Air Festival wieder zur beeindruckenden Kulisse für Orchester, Gesangs- und Instrumentalsolisten.

Eröffnet wird das Festival am 5. Juli mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg, das seinen hundertsten Geburtstag in der First Night begeht. Herrliche Melodien aus Wagners Opern – in Licht und Feuer – am 6. Juli sowie Unvergängliches aus den großen italienischen Opern – Nessun dorma – am 7. Juli werden das Publikum mit Arien und Duetten verzaubern. Ein besonderes Highlight wird der Abend des 8. Juli sein, wenn „Tastenflitzer“ und Entertainer Joja Wendt gemeinsam mit dem „Weltmeister“ im Boogie Woogie, Axel Zwingenberger, dem Jazzer und ECHO-Preisträger Martin Tingvall und dem Klassikpianisten Sebastian Knauer auftritt.

Für ein fulminantes Festivalfinale sorgen Earth, Wind & Fire bei Classics of Soul & Funk am 9. Juli. Die legendäre Soulband reist mit großem Ensemble an und wird ihre Welterfolge zum Besten geben. Sister Sledge, die 1979 mit „We Are Family“ einen globalen Hit landeten, komplettieren mit ihrem Gastauftritt den Abend.

Stimmungsvolles Ambiente auf dem Gendarmenmarkt. 
Foto: DAVIDS

Das Classic Open Air auf dem Berliner Gendarmenmarkt hat eine über 25-jährige, erfolgreiche Tradition.


Programm

Donnerstag, 05. Juli 19.30 Uhr
First Night – 100 Jahre Deutsches Filmorchester Babelsberg
In Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
– Großes Feuerwerksfinale –

Freitag, 06. Juli, 19.30 Uhr
Wagner in Licht und Feuer
Bayreuther Flair auf dem Gendarmenmarkt

Samstag, 07. Juli, 19.30 Uhr
Nessun dorma
Die italienische Operngala

Sonntag, 08. Juli, 19.30 Uhr
Vier Pianisten – Ein Konzert
Joja Wendt, Sebastian Knauer,
Axel Zwingenberger & Martin Tingvall

Montag, 09. Juli, 19.30 Uhr
Classics of Soul & Funk
Earth, Wind & Fire – Special Guest: Sister Sledge

Tickets