23. April 2024

Die hohe Kunst des Mülltonnen-klapperns

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen! Ob Mülltonnen, Waschbecken oder Streichholzschachtel, Kunststoffrohr oder Feuerzeug: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. Die schrägen Klangperformer sind vom 14. bis 19. März im Admiralspalast in Berlin wieder live zu erleben. So entfacht STOMP rund um den Globus ein gefeiertes Spektakel und immer wieder neue, mitreißende Klangwelten. 2015 verlieh die Universität Brighton den beiden Erfindern von STOMP, Luke Cresswell und Steve McNicholas, die Ehrendoktorwürde.

Die beiden STOMP-Gründer blicken schon voller Vorfreude auf die kommenden Gastspiele: “Endlich ist es soweit und wir können nachfeiern, mit STOMP das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit über 25 Jahren mit unseren Klangabenteuern zu unterhalten. Nach dieser schwierigen Zeit und der langen Warterei werden das absolut unvergessliche Shows für uns alle werden! Wir können es kaum erwarten, auf den Bühnen all dieser tollen Spielstätten mit unseren Fans zusammen wieder Spaß zu haben. Und wir werden unsere beiden neuesten Nummern mit im Gepäck haben.“

Keiner klappert so erfolgreich mit Mülltonnen und Co. wie STOMP.
Keiner klappert so erfolgreich mit Mülltonnen und Co. wie STOMP.
Fotos: Steve Mc Nicholas

Mit den beiden neuesten Nummern „Suitcases“ und „Poltergeist“ loten Luke Cresswell und Steve McNicholas, die Erfinder von STOMP, bisher unbekannte Klangtiefen aus: „,Suitcases‘ ist inspiriert davon, dass wir seit fast 30 Jahren mit dieser Show durch die Welt reisen und beobachten, wie sich Leute mit ihren Koffern den Weg durch Bahnhöfe und Flughäfen bahnen, wie Koffer gestapelt oder durch die Luft geworfen werden. Kombiniert man das mit Szenen aus Filmen, in denen Koffer mysteriöserweise vertauscht werden, entsteht der Anfang einer neuen STOMP Nummer“, erklärt Steve McNicholas. Für „Poltergeist“ nahmen Cresswell und McNicholas Filme zum Vorbild, in denen Alltagsdinge plötzlich durch die Luft fliegen.

„Wir verwenden nur Dinge, die jeder täglich nutzt. Man muss nur ihr Potenzial erkennen,“ verraten Luke Cresswell und Steve McNicholas ihr Erfolgsgeheimnis. Mit Humor und jeder Menge Taktgefühl entlocken acht eigenwillige Bühnencharaktere diesen Alltagsgegenständen – wie eben Mülltonnen – dann so unerwartete Klänge. Was vor fast 30 Jahren in den Straßen Großbritanniens mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist zu einem weltweiten Klangphänomen geworden. Ein Kosmos, der stetig weiterwächst und immer neue Bewunderer findet.

STOMP

Tournee 2023

Berlin, Admiralspalast
14.03.2023 – 19.03.2023