18. Juni 2021

Literarisches Osterei von MITTE bitte!

Ostern steht wieder vor der Tür und wir haben in diesem Jahr ein kleines Osterei für unsere Lesefans versteckt. Denn auch wenn sich unsere Freizeitaktivitäten bei den meisten auf Spazierengehen, Fernsehen und Lesen beschränken – auf dem Buchmarkt gibt es einige Neuerscheinungen.

Die Kraft der Freundschaft
Irgendwann? Eine tragische Geschichte mit unerwarteten Wendungen.
Irgendwann? Eine tragische Geschichte mit unerwarteten Wendungen.

Terry und Iris sind beste Freundinnen und würden durchs Feuer füreinander gehen. Aber Iris ist krank. So krank, dass sie sich heimlich entschließt, ihr Leben in der Schweiz zu beenden, solange sie es noch kann. Als Terry feststellt, dass Iris auf dem Weg dorthin ist, zögert sie keine Sekunde. Mit ihrem betagten Dad im Auto holt sie Iris gerade noch am Hafen von Dublin ein. Die drei begeben sich auf eine abenteuerliche Reise durch England und Frankreich, und was die schlimmsten Tage in Terrys Leben hätten werden können, werden ihre besten. Denn durch Iris entdeckt sie ungeahnte Seiten an sich – und dass es ein Geschenk ist, unser Leben zu leben, jeden Tag und bis zum letzten Tag.

Ciara Geraghty lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Dublin. “Das Leben ist zu kurz für irgendwann” eroberte die Herzen der Leserinnen und Leser im Sturm und stand unter den Top Ten der Irish-Times-Bestsellerliste.

Ciara Geraghty: „Das Leben ist zu kurz für irgendwann“
Goldmann Verlag
384 Seiten

Wir verlosen drei Exemplare. Schreibt an mitte.bitte.berlin@gmail.com,  Stichwort “Freunde”. Einsendeschluss ist der 29. März 2021.


Bentheim ermittelt wieder
Ein Osterei im Nest.
Das schwarze Herz mit Mord in der Hauptstadt.

1868. Der alte Herzog von Gerolstein liegt tot in seinem Herrenhaus in Weißensee – oder ist es doch der Diener? Und wo ist dann der Herzog? Bei ihren Ermittlungen stoßen Tatortzeichner Julius Bentheim und sein Freund Albrecht Krosick auf ein Netz aus Intrigen, Mord und Gewalt. Unversehens geraten sie in den Einflussbereich einer Geheimloge und schon bald kommt es zu mysteriösen Verwicklungen mit gefährlichen Doppelagenten und zänkischen Frauenzimmern. Auch die Insassen eines Irrenasyls sowie ein verschrobener Adliger, der angeblich mit dem Teufel im Bunde steht, sorgen für Gruselspannung in der Metropole an der Spree.

Der Liechtensteiner Schriftsteller Armin Öhri, geboren 1978, lebt in Grabs im St. Galler Rheintal. “Das schwarze Herz” ist der vierte Berlin-Krimi des Autors um seinen Protagonisten, den jungen Tatortzeichner Julius Bentheim.

Armin Öhri: “Das schwarze Herz”
Gmeiner Verlag
280 Seiten

Wir verlosen fünf Exemplare. Schreibt an mitte.bitte.berlin@gmail.com,  Stichwort “Herz”. Einsendeschluss ist der 29. März 2021.


Frust, Lust und Sehnsüchte
Per VHS-Kurs von der Midlife-Crisis zu einem erfüllten Leben.
Per VHS-Kurs von der Midlife-Crisis zu einem erfüllten Leben.

Sex ist die schönste Sache der Welt – glaubt man Netflix-Serien oder Tinder-Anzeigen. Dass es im realen Leben oft ganz anders läuft, vor allem wenn man die 40 überschritten hat, davon wissen vier Hamburgerinnen ein Lied zu singen: Andrea, 52, gelangweilte Hausfrau, Maren, 48, neurotische Journalistin, Anja, 51, verklemmter Single, und Iris, 43, gestresste Mutter. Doch Hilfe naht dank des Volkshochschulkurses »Sex für Wiedereinsteiger – schöner kommen in der zweiten Lebenshälfte«. Dort begegnen sich die vier Frauen, schließen Freundschaft, und schon bald verändert der vielversprechende Kurs nicht nur ihr Sexleben …

Mila Paulsen ist das gemeinsame Pseudonym zweier befreundeter Autorinnen, die unter ihren wahren Namen seit über zwanzig Jahren erfolgreich Artikel, Kolumnen, Bestseller, Liebes- und Abschiedsbriefe sowie Einkaufslisten schreiben. Ab und zu auch mal WhatsApp-Texte sexuellen Inhalts. Auf die Idee zu dem Buch kamen sie in einem Gespräch darüber, dass großartiger Sex als Stimmungsaufheller besser wirkt als Johanniskrauttropfen und Yoga zusammen – und wieso Frauen immer noch ein Problem damit haben, zuerst zu kommen.

Mila Paulsen: “Sex für Wiedereinsteiger”
Goldmann Verlag
352 Seiten

Wir verlosen drei Exemplare. Schreibt an mitte.bitte.berlin@gmail.com,  Stichwort “Sex”. Einsendeschluss ist der 29. März 2021.

Viel Spaß mit unserem Osterei und allen Teilnehmern viel Erfolg!

Foto oben: angieconscious/pixelio.de