Regional und modern im Restaurant Ella

Nachhaltigkeit und Regionalität liegen Manuel Eich, dem neuen Küchenchef im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, am Herzen. Deshalb gibt es im Restaurant ELLA, das offiziell am 1. Oktober 2019 eröffnet hat, vorrangig Spezialitäten aus Berlin und Brandenburg.

Eich frischt die traditionsreiche Küche mit kreativen Ideen auf und bringt moderne Interpretationen regionaler Klassiker auf den Tisch. Dabei überrascht das junge Team im ELLA mit Kombinationen wie Apfeldressing und Bergkäse zum Carpaccio vom Rinderfilet oder mit einem gebackenen Landei mit Radieschen, Sellerie und Saiblingskaviar. Beim Fleisch setzt Manuel Eich vorwiegend auf Tiere aus regionaler Züchtung. Auf den Teller kommen Simmentaler Rinderfilet mit getrocknetem Tomaten-Chili-Relish oder Havelländer Apfelschwein mit einer Whiskey Vanille Glasur.

Gebackenes Landei.
Gebackenes Landei.

Auch für Veganer und Vegetarier werden anspruchsvolle Kreationen mit bodenständigem Charme serviert – immer nach dem Motto des Restaurants „Local, Fresh, Modern“ mit saisonalen Produkten und vorwiegend von lokalen Lieferanten.

Gabriele Maessen, General Manager, Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, eröffnet das Restaurant.
Gabriele Maessen, General Manager, Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, eröffnet das Restaurant.
Foto: A Strebe

„In keiner anderen deutschen Stadt hat sich die Gastronomie-Szene so rasant und positiv entwickelt wie hier in Berlin. Mit ELLA zwischen Kanzleramt und Hauptbahnhof möchten wir einen Ort schaffen, an dem Berliner und Touristen gleichermaßen das kulinarische Berlin in seiner Vielfalt und von seiner besten Seite erleben“, erklärte Gabriele Maessen, General Manager, Steigenberger Hotel Am Kanzleramt. Sie freut sich sehr darauf, ELLA gemeinsam mit ihrem Team stetig weiterzuentwickeln und die vielseitige Hauptstadt kulinarisch zu bereichern. Nebenan spezialisiert sich die Bar N°5 auf Cocktails und coole Drinks.

Nach einigen Stationen in München, wie dem Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski und dem Hotel Bayerischer Hof, zog es Manuel Eich nach Australien in das Cairns Hilton. Zurück in Deutschland prägte er die Kulinarik im Maritim ProArte in Berlin, dem Seminaris Campus-Hotel in Berlin und dem Courtyard by Marriott in München, bis es ihn wieder nach Berlin in das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt zog.

Das Interieur im Ella ist schlicht und elegant.Das Interieur im Ella ist schlicht und elegant.Fotos: Andreas Rehkopp

Beim Interieur steht ELLA für das Beste von damals und heute. Als Hommage an die goldenen 1920er-Jahre lässt sich der Saloncharakter des neuen Restaurants verstehen: große, raumgreifende  Spiegel, edle Polsterbänke, Gold- und Schwarz-Töne und schlichte Eleganz. Klare Designs und die offene Architektur stehen für die Moderne. So fehlt es dem Restaurant ELLA an nichts und es bietet alles für ein romantisches Date, eine gesellige Runde, größere Familienfeiern, aber auch Geschäftsessen und geschlossene Veranstaltungen.


Das Restaurant ELLA ist von Montag bis Freitag von 12.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag bis Samstag von 18.00 bis 23.00 Uhr geöffnet und sonntags geschlossen. ELLA verfügt über 60 Plätze. Reservierungen oder telefonisch unter +49 (0)30-740743-822.