Weihnachtsmärkte – die schönsten in Mitte

Oh du fröhliche Weihnachtszeit! Wie in jedem Jahr locken mehr als 70 Weihnachtsmärkte mit Bratapfelduft, Glühwein und alter Handwerkskunst. Wir haben uns umgesehen und stellen Ihnen einige Märkte in der Mitte von Berlin vor.
Einer der schönsten Weihnachtsmärkte ist auf dem Gendarmenmarkt.
Einer der schönsten Weihnachtsmärkte ist auf dem Gendarmenmarkt.
Foto: Philipp Dubrau
Gendarmenmarkt
Der wohl schönste Weihnachtsmarkt findet wie in jedem Jahr auf dem Gendarmenmarkt statt. Beim WeihnachtsZauber kann man Kunsthandwerker wie Glasbläser, Holzschnitzer und Bildhauer beobachten und handgemachte Geschenke erwerben. Auf der Bühne sorgen Künstler und Tanzgruppen für Unterhaltung und kulinarisch wird für jeden etwas geboten. Wochentags ist der Eintritt von elf bis 14 Uhr frei, ansonsten kostet es einen Euro.
25.11.–31.12.19
Rotes Rathaus
Riesenrad und Eislaufbahn am Roten Rathaus.
Riesenrad und Eislaufbahn am Roten Rathaus.

Rund um den Neptunbrunnen lädt die Berliner Weihnachtszeit zum Bummeln ein. Highlights sind die Altberliner Marktgassen, das Riesenrad und die Eisbahn rund um den Neptunbrunnen. In den engen Gassen stehen weihnachtlich geschmückte Buden, wo sich die Besucher mit gebratenen Äpfeln, Langosch, Pilzpfannen oder speziellen Weihnachtsleckereien laben können, Handwerker und Händler bieten ihre Waren an und Berliner Originale wie der Eckensteher Nante oder der Drehorgelspieler machen auf sich aufmerksam.

25.11.19–06.01.20
Friedrichstraße
Weihnachtsmarkt am Dorothea-Schlegel-Platz in Berlin.
Gemütlicher Weihnachtsmarkt am Dorothea-Schlegel-Platz in Berlin.
Foto: DAVIDS/Sven Darmer

Zentral und sehr gut erreichbar ist der Weihnachtsmarkt auf dem Dorothea-Schlegel-Platz am Bahnhof Friedrichstraße. Angeboten werden kulinarische Weihnachtsmarkt-Klassiker sowie traditionelles Kunsthandwerk. Highlights sind die kostenlose, ökologische Eisstockbahn, Wildspezialitäten und Winzerglühwein.

27.11.–29.12.19
Potsdamer Platz
Highlight ist die dazughörige Winterwelt mit sportlichen Highlights wie Rodelbahn und Eisbahn. Kulinarische Köstlichkeiten gibt es in der Salzburger Schmankerl-Hüttn. Am Wochenende sorgen DJ‘s für Après-Ski-Stimmung.
25.11.–26.12.19
Alexanderplatz
Der Alexanderplatz verwandelt sich ab Ende November in eine bunte Winter‐ und Weihnachtswelt mit vielen Attraktionen. Eislauf- und Eisstockbahn sorgen für den sportlichen Ausgleich.
25.11.–26.12.19
Nikolaiviertel
Winter-Film-Fest im Nikolaiviertel.
Winter-Film-Fest im Nikolaiviertel.
Foto: Valentin Paster

Zum 6. Winter-Film-Fest lädt das Nikolaiviertel mit heißer Feuerzangenbowle und winterlich-gemütlichem Kinovergnügen ein. Dreimal täglich läuft der Film-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“. Nostalgische Markthäuschen und urige Beleuchtung rund um den Nikolaikirchplatz sorgen für passendes Ambiente.

Filmstart: 14:30, 17 und 19:30 Uhr
15.11.19–01.01.20

Unser Tipp

So richtig romantisch wird es bei der Fenster-Weihnachtsleserei in der Albrechtstraße, wenn das Restaurant ALvis Passanten und Anwohner zum weihnachtlichen Fensterlesen einlädt. Vom 02. bis zum 18. Dezember 2019 werden immer montags bis freitags zwischen 17:00–17:15 Uhr an einem festlich geschmückten Fenster des gegenüberliegenden Hotels Allegra in der Albrechtstraße 17 weihnachtliche Geschichten, Gedichte oder Selbstgeschriebenes von Mitarbeitern des Hotels und der Berliner Stadtmission vorgelesen. Eine Auszeit vom Alltag und ein Innehalten für Groß und Klein. Für alle Zuhörer gibt es kostenlos zudem hausgemachten Glühwein und Punsch zum Aufwärmen. Hintergedanke des Projektes ist die oft mit Hektik und Einkaufstrubel erfüllte Vorweihnachtszeit. Durch die Aktion sollen Menschen zusammenkommen, einfach mal stehenbleiben und sich gemeinsam auf die eigentlich ruhige Zeit besinnen.

Anders als Weihnachtsmärkte: Weihnachtliches Fensterlesen mit Glühwein vom Restaurant ALvis.
Anders als Weihnachtsmärkte: Weihnachtliches Fensterlesen mit Glühwein vom Restaurant ALvis.
Foto: Albrechtshof Hotels