14. Juli 2020
Motto #VHSmeetsFuture - Eure Ideen für morgen

Wie sieht dein Berlin von morgen aus?

An junge Menschen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren richtet sich der Aufruf #VHSmeetsFuture der Volkshochschule (VHS) Mitte, in dem nach Zukunftsvisionen der Jugend für die Hauptstadt gefragt wird. Mit der Frage “Wie schaut dein Berlin von morgen aus” werden innovative Ideen gesucht. Der Ausschreibungszeitraum ist vom 01. Juli – 31. August dieses Jahres festgelegt.

Seien es nachhaltige Kiezprojekte, Initiativen zur Zukunft der Mobilität oder alternative Bildungskonzepte – bei einem OpenSpace-Event im Herbst geht es darum, junge Menschen zusammenzubringen, Ideen zu sammeln und eine Plattform für den Austausch von Projektideen entstehen zu lassen.

Dafür sucht #VHSmeetsFuture schon jetzt nach spannenden Projektideen rund um das Thema “Zukunft gestalten”. Wie sieht euer lebenswertes Berlin von morgen aus? Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt – seien es Fotos, Collagen, Texte, Installationen, Technologien oder kurze Videoclips, die das Projekt vorstellen. Junge Menschen sind herzlich eingeladen, an der Ausschreibung teilzunehmen, unabhängig davon, welche Sprache sie sprechen. Ideen kann man per E-Mail schicken an nicolos.vhsfuture@vhs.mitte.de, bewerben kann man sich noch bis zum 31. August.

Unter dem Motto #VHSmeetsFuture – Eure Ideen für morgen lädt die Volkshochschule Berlin Mitte dann am 25. September 2020 zu einem Livestream über die dringlichsten Zukunftsfragen ein.

Motto #VHSmeetsFuture - Eure Ideen für morgen
Motto #VHSmeetsFuture – Eure Ideen für morgen
Bild: Map data: Google, Maxar Technologies

Ein kleiner Anreiz, um sich auch in den Ferien ein paar Gedanken über die Zukunft der Stadt zu machen: Die Arbeit ist nicht umsonst. Außer, dass es sich immer lohnt, sich in die Gestaltung seiner Heimat einzubringen, werden unter den Einsendungen auch drei Gewinner *innen gekürt. Sie werden dann die Chance bekommen, ihr eigenes Projekt zusammen mit anderen jungen Menschen und mit professioneller Unterstützung an der VHS umzusetzen.

Die VHS-Mitte freut sich auf Kooperationspartner*innen für eine erfolgreiche Umsetzung der Projektideen. Wer mehr Informationen sucht, wird hier fündig.