24. Juni 2024
Die Weinbrunnen-Saison startet.

Weinbrunnen-Saison startet

Der Rheingauer Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz ist eines der Highlights im Berliner Sommer. Seit 1967 schenken 3 Rheingauer Winzer hier gut gefüllte Schoppen aus. Die Weingüter Adam Basting, Ferdinand Abel und Wilhelm Nikolai wechseln sich dabei im Zweiwochenrhytmus ab. In diesem Jahr startet die Weinbrunnen-Saison am Samstag, den 13. Mai 2023, um 15 Uhr.

Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch:

„Am Weinbrunnen kann man Wein aus unserem Partnerlandkreis Rheingau-Taunus nicht nur genießen und einkaufen, sondern auch ins Gespräch mit den erfahrenen Winzern kommen und eine Menge dazu erfahren und lernen. Ich freue mich daher sehr, dass wir den beliebten Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz auch in diesem Jahr wieder über die Sommermonate öffnen können. Aus Rücksicht gegenüber den Anwohnenden erlauben wir an Sonntagen keinen Ausschank, appellieren aber an alle Besucher:innen des Weinfestes, auch an den anderen Tagen nach Ende des Ausschanks Rücksicht zu nehmen und vor allem Müll korrekt zu entsorgen und zu vermeiden.“

Eröffnet wird die beliebte Veranstaltung am Rüdesheimer Platz in diesem Jahr vom Weingut Basting.  Vom 13. Mai bis zum 3. Juni und dann noch einmal vom 19. Juni bis zum 8. Juli können Liebhaber des alkoholischen Getränkes den Wein verkosten. Das Weingut Abel schenkt dann vom 5. bis zum 17. Juni und noch einmal vom 31. Juli bis zum 19. August aus. Die Produkte des Hauses Nikolai gibt es vom 10. bis zum 29. Juli sowie vom 21. August bis zum Ende des diesjährigen Weinbrunnens am 9. September.

Winzer aus dem Landkreis Rheingau-Taunus schenken seit mehr als 50 Jahren auf dem Plateau über dem Siegfried-Brunnen ihre Weine und Sekte aus. Verpflegung können sich die Besucher selbst mitbringen. Während der Weinbrunnen-Saison gibt es in diesem Jahr bis zum 9. September insgesamt 103 Ausschanktage. Geöffnet ist der Weinbrunnen montags bis samstags von 15 bis 22 Uhr. An Sonntagen ist aus Rücksicht gegenüber den Anwohnenden Ruhetag. Auf jeder von den Winzern ausgegebenen Flasche liegt ein Pfand von mindestens zehn Euro. Der Flaschenverkauf endet um 20 Uhr, der glasweise Ausschank um 21.30 Uhr.